Consiglio per concerto

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

More...
Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

More...
Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

More...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

More...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

More...
Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Werke von Bach
Edward Staempfli und Mozart mit dem Klavierduo Soós-Haag
In der Tonhalle am See

More...

Intervista corrente

thibaudet klein

Intervista in tedesco con Stanley Dodds

all' intervista...

Villazón wird künstlerischer Leiter der Stiftung Mozarteum

Die Stiftung Mozarteum Salzburg bekommt eine neue Doppelspitze. Rolando Villazón wurde zum künstlerischen Leiter bestellt. Rainer Heneis übernimmt die Geschäftsführung. Man sei glücklich, eine Management-Lösung aus den eigenen Reihen gefunden zu haben, sagte Stiftungs-Präsident Johannes Honsig-Erlenburg am Donnerstag.

Rolando Villazón und Rainer Heneis

Rolando Villazón und Rainer Heneis

Villazón ist seit 2019 Intendant der Salzburger Mozartwoche. Bereits 2017 wurde der Opernsänger, Regisseur und Schriftsteller zum Mozart-Botschafter der Stiftung ernannt. Künftig hat er die Gesamtverantwortung für den laufenden Konzertbetrieb und alle künstlerischen Aktivitäten der Stiftung Mozarteum. Der Diplom-Kaufmann und Medien- und Kulturmanager Heneis ist seit 2019 als Marketingchef der Institution tätig. Er folgt auf den bisherigen kaufmännischen Geschäftsführer Tobias Debuch, der die Stiftung im Herbst verlassen wird.

"Rainer Heneis wird das Wissen und die Erfahrung aus seiner bisherigen Tätigkeit für die Stiftung Mozarteum bestmöglich einbringen", erklärte Honsig-Erlenburg. "Die noch stärkere Bindung von Rolando Villazón an die Stiftung Mozarteum versetzt uns in die Lage, die musikalischen Angebote der Stiftung zusätzlich zur erfolgreichen Mozartwoche langfristig und vernetzt weiter zu entwickeln und dauerhaft in Salzburg zu verankern", fügte er hinzu.

Die Stiftung Mozarteum pflegt das Erbe des Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). In den Bereichen Konzerte, Museen und Wissenschaft verbindet sie die Bewahrung der Tradition und zeitgenössischer Kultur. Seit 1956 veranstaltet die Stiftung rund um Mozarts Geburtstag im Januar die Mozartwoche, ein Festival mit den besten Orchestern, Ensembles und Solisten auf dem Gebiet der Mozart-Interpretation. Zu den 59 Veranstaltungen der letzten regulären Ausgabe vor Beginn der Corona-Pandemie kamen Anfang 2020 über 30.000 Gäste.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.