Consiglio per concerto

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

More...
Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Werke von Bach
Edward Staempfli und Mozart mit dem Klavierduo Soós-Haag
In der Tonhalle am See

More...
CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

More...
Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

More...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

More...
Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

More...

Intervista corrente

thibaudet klein

Intervista in tedesco con Stanley Dodds

all' intervista...

Kratzers "Der 'Zigeuner'baron" in Berlin gelungen

Mit der aus dem Januar verschobenen Neuproduktion der Operette "Der 'Zigeuner'baron" von Johann Strauß (Sohn) hat die Komische Oper Berlin am Sonntag noch eine Premiere in der laufenden Saison auf die Bühne gebracht. Die kurzweilige Inszenierung von Tobias Kratzer mit gutgesetzten Pointen wurde vom Publikum mit manchem Lacher und Beifall aufgenommen. Für das homogene Sängerensemble und den Chor gab es begeisterten Applaus. Stimmlich herausragend waren unter anderem Thomas Blondelle in der Rolle des Sándor Barinkay und Mirka Wagner als Saffi. Auch das Orchester unter der musikalischen Leitung von Operettenspezialist Stefan Soltész konnte überzeugen.

Schlussapplaus

Schlussapplaus "Der 'Zigeuner'-Baron"

Begleitend zu der Neuproduktion plant die Komische Oper in der kommenden Spielzeit eine Diskussionsveranstaltung über den Titel des 1885 uraufgeführten Werkes. Dazu sind der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, die Jazz-Musikerin und Menschenrechtlerin Dotschy Reinhardt und Regisseur Kratzer eingeladen.

Weitere Vorstellungen der Operette sollen am 26. und 28. Juni sowie 1. Juli 2021 stattfinden.

Die neue Saison soll am 29. August mit der Premiere von "?dipe" eröffnet werden. Den vollständigen Spielplan für 2021/22 will die Komische Oper am 20. Juni veröffentlichen.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.