Consiglio per concerto

Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Werke von Bach
Edward Staempfli und Mozart mit dem Klavierduo Soós-Haag
In der Tonhalle am See

More...
Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

More...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

More...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

More...
Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

More...
CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

More...

Intervista corrente

thibaudet klein

Intervista in tedesco con Stanley Dodds

all' intervista...

Kanadischer Tenor gewinnt Belvedere Gesangswettbewerb

Der Kanadier Joshua Lovell hat den 39. Internationalen Belvedere-Gesangswettbewerb gewonnen. Der Tenor erhielt am Sonntagabend auch den Preis der internationalen Medienjury, wie die Veranstalter in Erfurt mitteilten. Der 2. Preis ging an die Sopranistinnen Verity Wingate (Großbritannien) und Elena Villalón (USA). Letztere erhielt insgesamt vier Preise sowie zwei Engagements - an die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf und das Opernhaus Seattle. Auf den 3. Platz kam der südkoreanische Tenor Kangyoon Lee.

Preisträger des Belvedere Gesangswettbewerbs

Preisträger des Belvedere Gesangswettbewerbs

Trotz der durch die Pandemie erschwerten Reisebedingungen waren 97 Künstler aus 31 Ländern zum Finale gekommen. Mit 21 Sängern kamen die meisten aus Südkorea, gefolgt von Deutschland mit 16 und Russland mit sieben. Jedoch fehlten sämtliche Finalisten aus Südafrika, auch aus Russland, der Ukraine und Großbritannien konnte viele nicht anreisen.

Die 2020 wegen der Corona-Pandemie abgebrochene 39. Ausgabe des Wettbewerbs wurde in dieser Woche in Erfurt fortgesetzt. In beiden Jahren nahmen zusammen 1.246 Künstler an 52 Qualifikationsrunden teil. 146 kamen ins Finale, 49 von ihnen mussten wegen Reiserestriktionen absagen.

Der Internationale Hans Gabor Belvedere Gesangswettbewerb wird jährlich seit 1982 veranstaltet.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.