Consiglio per concerto

Unser neuer Shop

Unser neuer Shop

Finden Sie hier spannende Produkte rund um klassische Musik!

More...

Intervista corrente

Christian Knüsel

Intervista in tedesco con Maximilian Hornung

all' intervista...

Gražinytė-Tyla debütiert beim Sinfonieorchester Basel

Die litauische Dirigentin Mirga Gra?inyt?-Tyla tritt erstmals mit dem Sinfonieorchester Basel auf. Wie das Ensemble am Dienstag mitteilte, leitet die 35-Jährige am Donnerstag ein Online-Konzert. Sie springt für ihren englischen Kollegen Sir Mark Elder ein, der wegen des Corona-Lockdowns nicht nach Basel reisen könne.

Mirga Gra?inyt?-Tyla

Mirga Gra?inyt?-Tyla

Die Musikdirektorin des City of Birmingham Symphony Orchestra leitet im Musiksaal des Stadtcasino Basel die 3. Sinfonie von Mieczys?aw Weinberg und die 4. Sinfonie von Ludwig van Beethoven. Das Konzert ohne Publikum wird als Audio-Live-Stream auf der Website des Sinfonieorchesters Basel übertragen. Ein Mitschnitt soll zu einem späteren Zeitpunkt auch im Schweizer Radio auf SRF 2 Kultur gesendet werden.

Noch im Januar kommt mit Ariane Matiakh eine weitere international renommierte Dirigentin nach Basel. Die Französin wird mit dem Sinfonieorchester zwei Orchesterwerke von Charles Koechlin aufnehmen, die auf CD erscheinen sollen.

"Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, zwei international gefragte Dirigentinnen für Basel zu gewinnen", erklärte der künstlerische Direktor Hans-Georg Hofmann. "Ein wunderbares Zeichen dafür, dass auch in Zeiten von Corona das Musikleben höchst lebendig ist und eindeutig in Richtung Zukunft zeigt."

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.