Consiglio per concerto

Unser neuer Shop

Unser neuer Shop

Finden Sie hier spannende Produkte rund um klassische Musik!

More...

Intervista corrente

Christian Knüsel

Intervista in tedesco con Maximilian Hornung

all' intervista...

Ernst von Siemens Musikstiftung fördert Studenten in Not

Die Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt erneut Studenten, die durch die Corona-Pandemie in eine prekäre Situation geraden sind. Der Stiftungsrat habe zwei Millionen Euro für Studenten in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich freigegeben, teilte die Stiftung am Montag in München mit. Bei der Vergabe arbeite man mit den Musikhochschulen zusammen, die die Gelder nach Bedürftigkeit organisierten.

Logo Ernst von Siemens Musikstiftung

Logo Ernst von Siemens Musikstiftung

Bereits im Mai 2020 hatte die Stiftung zusätzliche Fördergelder ausgeschüttet. Mit der erneuten Hilfe wolle man die Studenten auch auf psychologischer Ebene ermutigen, ihren Weg fortzusetzen, sagte der Präsident der Musikhochschule München, Bernd Redmann, über die Initiative. "Sie kann auch dazu beitragen, dem zukünftigen Kulturleben eine hervorragend ausgebildete, künstlerisch inspirierte Generation junger Kulturschaffender zu erhalten."

Insgesamt vergibt die Ernst von Siemens Musikstiftung in diesem Jahr 7,6 Millionen Euro an Fördergeldern. Das sei die höchste Summe seit ihrer Gründung 1972, hieß es. Die in der Schweiz ansässige Stiftung verleiht alljährlich den Ernst von Siemens Musikpreis für besondere Verdienste sowie verschiedene Förderpreise. Zudem unterstützt sie weltweit rund 120 Projekte im zeitgenössischen Musikbereich. Gefördert werden vor allem Kompositionsaufträge, aber auch Festivals, Konzerte, Kinder- und Jugendprojekte.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.