Consiglio per concerto

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

More...
Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Werke von Bach
Edward Staempfli und Mozart mit dem Klavierduo Soós-Haag
In der Tonhalle am See

More...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

More...
Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

More...
CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

More...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

More...

Intervista corrente

thibaudet klein

Intervista in tedesco con Stanley Dodds

all' intervista...

Désirée Nosbusch moderiert Opus Klassik 2021

Der Opus Klassik bekommt eine neue Moderatorin: Die luxemburgische Schauspielerin Désirée Nosbusch führt durch die diesjährige Verleihung des Musikpreises am 10. Oktober im Konzerthaus Berlin, teilte das ZDF als Veranstalter der Gala am Dienstag mit. Die 56-Jährige folgt auf den Entertainer Thomas Gottschalk, der die Preisverleihung in den vergangenen Jahren präsentierte.

Désirée Nosbusch

Désirée Nosbusch

Musik habe in ihrem Leben von klein auf eine große Rolle gespielt, erklärte Nosbusch. "Mit acht fing ich im Konservatorium in Luxemburg mit Musiklehre an und verliebte mich in die Klavierstücke von Bach." Sie empfinde es als eine Ehre, die Moderation des Opus Klassik "von meinem großartigen Kollegen Thomas Gottschalk übernehmen zu dürfen". Nosbusch hat bereits bei anderen Klassik-Events im ZDF durch das Programm geführt, zuletzt bei der "Sommernachtsmusik" 2018 mit Jonas Kaufmann aus der Berliner Waldbühne.

Das ZDF zeigt die Preisverleihung als Aufzeichnung ab 22:15 Uhr. Bei der Gala treten einige der diesjährigen Preisträger auf, andere werde in Videos vorgestellt. Es spielt das Konzerthausorchester Berlin unter der Leitung von Cornelius Meister.

Der Musikpreis Opus Klassik wird seit 2018 von Plattenlabels, Verlagen und Konzertveranstaltern verliehen, die sich zum Verein zur Förderung der Klassischen Musik zusammengeschlossen haben. Zuvor gab es 25 Jahre lang den Echo Klassik, der vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI) verliehen wurde.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.