Consiglio per concerto

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

More...
Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

More...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

More...
Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Camerata Zürich 1. Abonnementskonzert

Werke von Bach
Edward Staempfli und Mozart mit dem Klavierduo Soós-Haag
In der Tonhalle am See

More...
CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

More...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

More...

Intervista corrente

thibaudet klein

Intervista in tedesco con Stanley Dodds

all' intervista...

Bayerische Staatsoper plant neue Festivals

Der designierte Intendant der Bayerischen Staatsoper, Serge Dorny (59), will in seiner ersten Spielzeit zwei neue Festivals einführen. Ein zehntägiges "Septemberfest" wird die Saison eröffnen, sagte der Belgier am Donnerstag bei der Vorstellung des Spielplans in München. Teil des Festes ist ein "Oper für alle"-Konzert des Bayerischen Staatsorchesters mit dem Tenor Jonas Kaufmann in Ansbach. Bei "Ja, Mai - Das Neue Festival" im kommenden Frühjahr will man Kooperationen mit Münchner Kultureinrichtungen eingehen.

V. Jurowski, S. Dorny, I. Zelensky

V. Jurowski, S. Dorny, I. Zelensky

Die Saison 2021/22 steht unter dem Motto "Jeder Mensch ein König". Auf dem Programm stehen elf Premieren, davon acht im Musiktheaterbereich. So inszeniert Kirill Serebrennikov "Die Nase" von Dmitri Schostakowitsch, Stefan Herheim bringt "Peter Grimes" von Benjamin Britten auf die Bühne und Simon Stone "Die Teufel von Loudun" von Krzysztof Penderecki. Der designierte Generalmusikdirektor Vladimir Jurowski stellt den Opern auch andere Werke der Komponisten gegenüber.

Dorny leitet derzeit die Opéra National de Lyon. In München übernimmt er im September die Nachfolge von Nikolaus Bachler. Jurowski ist Chefdirigent des London Philharmonic Orchestra und des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. An der Bayerischen Staatsoper folgt er auf Kirill Petrenko.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Utilizziamo i cookie sul nostro sito Web. Alcuni di essi sono essenziali per il funzionamento del sito, mentre altri ci aiutano a migliorare questo sito e l'esperienza dell'utente (cookie di tracciamento). Puoi decidere tu stesso se consentire o meno i cookie. Ti preghiamo di notare che se li rifiuti, potresti non essere in grado di utilizzare tutte le funzionalità del sito.