Info-Concert

Lenzburgiade Young Artists spielen Juwelen der Kammermusik

Lenzburgiade Young Artists spielen Juwelen der Kammermusik

Freitag 21. Juni 2024, 19.30
Lenzburgiade 2024: Openair auf Schloss Lenzburg
Verdi – Schumann – Mendelssohn: Erleben Sie Kammermusik auf höchstem Niveau mit der kommenden Generation

La suite...
Galant. Lieder der Liebe und der Einsamkeit

Galant. Lieder der Liebe und der Einsamkeit

So 23.06.2024, 18:00
Ensemble Ad Fontes
Kartäuserkirche des Waisenhauses
Theodorskirchplatz 7, Basel

La suite...
Alban Berg Ensemble Wien

Alban Berg Ensemble Wien

Sonntag, 18. August 2024, 17:00
Zentrum Paul Klee, Bern
Spätromantik und Meilenstein: Werke von Richard Strauss, Arnold Schönberg und Gustav Mahler

La suite...
Openair auf Schloss Lenzburg: Eröffnungskonzert

Openair auf Schloss Lenzburg: Eröffnungskonzert

Dienstag 18. Juni 2024
Konzertstart: 19:30 Uhr
Konzertende: ca. 21:30 Uhr
Pophits der 80er und 90er in klassischer Abendrobe.

La suite...
Solsberg Festival

Solsberg Festival

Freitag, 5. Juli 2024, 19.30 Uhr, Stadtkirche Rheinfelden
Musik im Schwebezustand zwischen Irdischem und Überirdischem: Schwergewichte der Kammermusikliteratur zum Festivalabschluss mit fein erlesenem Ensemble um die Festivalintendantin.

La suite...

Interview actuel

Benjamin Zander

Interview en allemand avec Benjamin Zander

Vers l'interview...

Tobias Rempe wird Intendant am Konzerthaus Berlin

Der Kulturmanager Tobias Rempe wird neuer Intendant des Konzerthauses Berlin und des Konzerthausorchesters. Der jetzige Künstlerische Manager und Geschäftsführer des Ensemble Resonanz in Hamburg werde die Position ab Sommer 2025 übernehmen, teilte die Kulturverwaltung Berlin am Freitag mit. Am kommenden Mittwoch (22. Mai) soll er der Presse vorgestellt werden.

Tobias Rempe

Tobias Rempe

Rempe folgt auf Sebastian Nordmann, der das Haus seit 2009 leitet. Der bisherige Intendant bleibt noch bis Sommer 2025 am Konzerthaus und wechselt zum 1. Januar 2026 in gleicher Position zum Lucerne Festival.

Der 1971 geborene Rempe habe im Auswahlverfahren begeistert, erklärte Berlins Kultursenator Joe Chialo (CDU). "Er steht für künstlerische Exzellenz und starke Ideen für die Zukunft." Die Chefdirigentin des Konzerthausorchesters, Joana Mallwitz, begrüßte die Ernennung. Rempe sei " ein modern denkender Konzertmacher und Kulturmanager, der mit seinen künstlerischen Ansätzen perfekt zur Ausrichtung unseres Hauses und des Konzerthausorchesters passt".

Rempe nannte es eine Ehre und große Freude, die Leitung des Konzerthauses Berlin übernehmen zu dürfen. Zusammen mit Mallwitz, dem Orchester, Geschäftsführerin Janina Paul und dem gesamten Konzerthausteam wolle er die Geschichte des Hauses weiterführen und neue künstlerische Impulse setzen.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Les cookies facilitent la mise à disposition de notre site web. En utilisant nos services, vous acceptez que nous utilisions des cookies.