Info-Concert

Klosters Music

Klosters Music

Klosters Music freut sich auf ein in jeglicher Hinsicht spektakuläres Eröffnungswochende: prominente Künstler unterschiedlichster Couleur geben sich gleich an 3 Spielorten in Klosters die Ehre, unter anderem Open-Air auf der  Seebühne am Öpfelsee auf der Alp Madrisa.

La suite...

Interview actuel

Matthias Kirschnereit

Interview en allemand avec Matthias Kirschnereit

Vers l'interview...

Sa 18.05.2019

LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE | NEMANJA RADULOVIĆ & LAURE FAVRE-KAHN

Imprimer
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Titre du concert
LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE | NEMANJA RADULOVIĆ & LAURE FAVRE-KAHN
Date
Sa 18.05.2019
Début du concert
20:00

Participants

Solistes
Nemanja Radulović (Violine)
Laure Favre-Kahn (Klavier)

Programme

ERNEST BLOCH »Nigun« aus Baal Shem
EDVARD GRIEG Violinsonate Nr. 3
CLAUDE DEBUSSY Sonate für Violine und Klavier g-Moll
ERNEST CHAUSSON Poème
MAURICE RAVEL Tzigane

Nemanja Radulović (Violine)
Laure Favre-Kahn (Klavier)

Das Handwerk der musikalischen Betörung ist ihm wie auf den Leib geschneidert. Und selbst gestrengen Kritikern ist es kaum möglich, sich dem einnehmenden Spiel des serbisch-französischen Geigenvirtuosen Nemanja Radulović zu entziehen. Denn es sind nicht nur innige Tiefe und rasante Läufe, die den jungen Mann mit der wilden Mähne so einzigartig machen, sondern insbesondere seine Fähigkeit, mit dem Instrument Geschichten zu erzählen. Dabei strebt sein Tonfall stets in das freie Feld des Märchenhaften und Magischen, wo alles möglich erscheint. Zu erleben war dies bereits im letzten Jahr, als er bei den Schlossfestspielen mit seinem Ensemble Les Trilles du Diable einen Bogen von Johann Sebastian Bach zur Roma-Musik geschlagen hat. Bei der Premiere des Porsche Museums als Spielort der Schlossfestspiele begibt sich Nemanja Radulović nun mit seiner Klavierpartnerin Laure Favre-Kahn in die gefühlsintensive Welt von Spätromantik und französischem Impressionismus.

Mit Unterstützung von Porsche

Von 18.30 – 19.45 Uhr gibt es für Konzertbesucher die Möglichkeit zu einem kostenlosen Besuch des Porsche Museums.

Foto: Nemanja Radulović © Lukas Rotter (Deutsche Grammophon)

Adresse

Lieu de la manifestation
Adresse
Porscheplatz 1
Code postal/Lieu
70435 Stuttgart
Pays
Allemagne

Points de prévente pour les cartes de concert

Palais Grävenitz
Marstallstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel. 07141. 939 636
Fax 07141. 939 697
Öffnungszeiten (November – Juli)
Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr & 14.00 – 17.00 Uhr

URL de l'organisateur

Les cookies facilitent la mise à disposition de notre site web. En utilisant nos services, vous acceptez que nous utilisions des cookies.
Informations supplémentaires Ok