Info-Concert

Alexander Krichel - LIVE

Alexander Krichel - LIVE

15. Januar 2020 | 19:30 Uhr | Zürich

Mit 29 Jahren hat sich Alexander Krichel als eine der vielversprechendsten und intelligentesten Stimmen unter den jungen Pianisten etabliert. Nun ist der Star der Pianisten Szene zum ersten Mal in der Tonhalle zu bewundern.

La suite...
Film & Musik

Film & Musik

Sa 21. / So 22.12.19 Theater Winterthur

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", Märchenfilm von Václav Vorlícek (Regie) | Am 19. Dezember 1974 wurde der Film erstmals in Westdeutschland gezeigt und ist seither einer der beliebtesten Weihnachtsfilme überhaupt.

La suite...
ZKO-Silvester- und Neujahrskonzert

ZKO-Silvester- und Neujahrskonzert

Di, 31.12.2019 17:00 Uhr - KKL Luzern

Mi, 01.01.2020 17:00 Uhr - Tonhalle Maag Zürich

Vesselina Kasarova (Mezzosopran), Richard Galliano (Bandoneon und Akkordeon), Willi Zimmermann (Konzertmeister), ZKO

La suite...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

La suite...
«Birthday Gala» - Sir James Galway at 80

«Birthday Gala» - Sir James Galway at 80

Freitag, 10. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern, Konzertsaal

Geburtstagsgala mit den Festival Strings Lucerne zu Ehren von Sir James Galway.

La suite...

Interview actuel

Alexander Krichel

Interview en allemand avec Alexander Krichel

Vers l'interview...

Do 05.12.2019

«Illuminationen Nr. 2» – Robotik/Arciorgano

Imprimer
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Titre du concert
«Illuminationen Nr. 2» – Robotik/Arciorgano
Date
Do 05.12.2019
Début du concert
20:00

Participants

Solistes
Mit: Johannes Keller (Arciorgano), Polina Korobkova (Komposition), Michael Kleine (Künstlerische Ausstattung)

Programme



Das Arciorgano, eine Rekonstruktion einer von Nicola Vicentino beschriebenen Orgel mit 36 Tasten pro Oktave, wird digital aufgerüstet. Vom Computer aus spielbar, eröffnen sich neue Möglichkeiten: Keine Einschränkungen der Spielbarkeit, interaktives Spielen, Anspielen der Orgel über alternative Interfaces. Die Komponistin Polina Korobkova erhält einen Kompositionsauftrag, um diese neuen Möglichkeiten im Rahmen einer Uraufführung auszuloten. Ein Experiment mit offenem Ausgang, das vor den Augen und Ohren des Publikums stattfindet.

Programm: Werke von Polina Korobkova (UA) und Caspar Johannes Walter

Adresse

Lieu de la manifestation
Adresse
Schwarzwaldallee 200
Code postal/Lieu
4058 Basel
Pays
Suisse

Points de prévente pour les cartes de concert

Les cookies facilitent la mise à disposition de notre site web. En utilisant nos services, vous acceptez que nous utilisions des cookies.
Informations supplémentaires Ok