Schleswig-Holstein Musik Festival mit positiver Bilanz

Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) erwartet für die diesjährige Saison eine positive Bilanz. Von 212.000 verfügbaren Karten seien 193.000 abgesetzt worden, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Die 223 Konzerte (2018: 202), fünf Musikfeste auf dem Lande und ein Kindermusikfest seien zu 91 Prozent ausgelastet gewesen. Das entspricht dem Vorjahreswert. In den zwei Monaten seien 165 Veranstaltungen ausverkauft gewesen (2018: 141).

Janine Jansen

Janine Jansen

"Mein großer Dank gilt unserem Publikum, das originellen Konzertformaten, prominent besetzten Festivalereignissen und auch herausfordernden Programmen mit Aufgeschlossenheit und Begeisterung begegnet ist", sagte Festivalintendant Christian Kuhnt. Im Mittelpunkt stand diesmal die Musik des Komponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750). Porträtsolistin war die Violinistin Janine Jansen, die allein zehn Konzerte prägte. Das Festival erstreckte sich über 117 Spielstätten an 68 Orten in Schleswig-Holstein, Hamburg, Süddänemark und dem nördlichen Niedersachsen.

Die 34. Ausgabe des Schleswig-Holstein Musik Festivals endet am Sonntag mit einem Filmmusikkonzert. In der Sparkassen-Arena Kiel wird ein Meilenstein der Filmgeschichte gezeigt: "Disney in Concert - Fantasia" von 1940. Die Musik spielt die NDR Radiophilharmonie unter der Leitung des jungen Dirigenten Christian Schumann.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.