Concert Recommendation

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Freitag, 22. November 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Meeting Mr. Handel»

More...
Weihnachtsoratorium

Weihnachtsoratorium

So 01.12.2019 17.00 Uhr Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, Joachim Krause (Leitung)

Im wahrsten Sinn mit einem Paukenschlag beginnt Bachs Weihnachtsoratorium.

More...
Russische Seele

Russische Seele

Sa, 23.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 24.11.2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Di, 10.12.2019, 19:30 Uhr, Gastspiel Meisterzyklus Bern

More...
It's beginning to look a lot like Christmas!

It's beginning to look a lot like Christmas!

Sa, 24.11.2019 | 19:30 Uhr | Volkshaus Zürich

Das Filmmusik Ensemble ExperiArtus präsentiert Musik aus den Filmen Home Alone, Harry Potter, Star Wars, The Nutrcracker and the four Realms, The Polar Express und viele geliebte Weihnachtslieder

More...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

More...
Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Dienstag, 21. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern

Dirigent: Andrea Gasperin

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

More...
Roland Müller - Live in St. Gallen

Roland Müller - Live in St. Gallen

Samstag, 23. November 2019 | 19:30 Uhr | Linsebühlkirche St. Gallen

Roland Müller live in St. Gallen, der Erlös geht an die «Indienhilfe von Grietli Schmied». David Russell selbst sagte über Müllers Gitarrenspiel: "Ich kenne nur wenige Gitarristen, die so interessant spielen".

More...

Current Interview

Michael Francis

Michael Francis in the current interview (in German).

To the interview...

Kosky inszeniert in München Händel-Oper "Agrippina"

Als letzte Neuproduktion der diesjährigen Münchner Opernfestspiele bringt die Bayerische Staatsoper am (heutigen) Dienstag Georg Friedrich Händels "Agrippina" auf die Bühne. Regie führt der Australier Barrie Kosky. Am Pult des Bayerischen Staatsorchesters steht Barockspezialist Ivor Bolton. Die Premiere findet im Prinzregententheater statt.

"Agrippina"

"Agrippina"

Die Titelrolle singt die britische Mezzosopranistin Alice Coote. An ihrer Seite geben Gianluca Buratto (Claudio) und der Countertenor Franco Fagioli (Nerone) ihre Hausdebüts. Ensemble-Mitglied Elsa Benoit ist als Poppea zu erleben.

Das Stück wurde 1709 in Venedig uraufgeführt. Der wahrscheinliche Librettist Vincenzo Grimani ließ in die Handlung vermutlich vieles der damaligen Tagespolitik einfließen. Für die Münchner Neuinszenierung ließ sich Regisseur Kosky unter anderem von der Rolle der Claire Underwood aus der Polit-Serie "House of Cards" inspirieren.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok