Concert Recommendation

M1 Chamber Academy Basel

M1 Chamber Academy Basel

Sonntag, 17. November 2019 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean, Leitung

Emanuel Abbühl, Oboe

Bach, Lebrun, Ries

More...
Ivo Pogorelich - Klavierabend

Ivo Pogorelich - Klavierabend

Sonntag, 17. November 2019 | 17:00 Uhr | Tonhalle MAAG Zürich

Die Klavierlegende Ivo Pogorelich kommt wieder nach Zürich, er ist ein Virtuose und zugleich Poet und zählt zu den technisch vollendetsten Pianisten der Gegenwart.

More...
Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Dienstag, 21. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern

Dirigent: Andrea Gasperin

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

More...
Russische Seele

Russische Seele

Sa, 23.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 24.11.2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Di, 10.12.2019, 19:30 Uhr, Gastspiel Meisterzyklus Bern

More...
Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Freitag, 22. November 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Meeting Mr. Handel»

More...
Alexander Yakovlev, Klavier

Alexander Yakovlev, Klavier

15. November 2019 | 19:00 Uhr | Bern

16. November 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

17. November 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach Dorf

Werke von SERGEJ RACHMANINOV

More...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

More...
Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Freitag, 15. November 2019 | 19:30 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Was die beiden Musikerinnen verbindet Leidenschaft für das Duo-Repertoir. Man spürt immer ihre enorme Freude am Zusammenspiel bei gemeinsamen Auftritten.

More...

Current Interview

Michael Francis

Michael Francis in the current interview (in German).

To the interview...

Händel-Haus Halle erwirbt "Messiah"-Manuskript

Die Stiftung Händel-Haus in Halle (Saale) hat ein verschollen geglaubtes Manuskript des Oratoriums "Messiah" erworben. Es handele sich um die Partitur-Handschrift der ersten Aufführung des Werkes außerhalb Großbritanniens und Irlands, teilte die Stiftung am Donnerstag mit. Die 102 gebundenen Notenblätter enthielten eine Bearbeitung, die zwischen 1768 und 1772 in italienischer Übersetzung ("Il Messia") in Florenz aufgeführt wurde. Die Partitur könne nun wissenschaftlich ausgewertet und erschlossen werden. Für eine künftige Aufführung sei man in Gesprächen mit verschiedenen Institutionen.

Partitur "Il Messia"

Partitur "Il Messia"

Die Stiftung Händel-Haus hat nach Angaben von Direktor Clemens Birnbaum eine der umfassendsten und bedeutendsten Noten-Sammlungen, in der sich die Rezeptionsgeschichte der Musik Georg Friedrich Händels (1685-1759) widerspiegelt. Der aktuelle Neuerwerb, der durch die Saalesparkasse und das Land Sachsen-Anhalt unterstützt wurde, sei dabei eines der wertvollsten Objekte.

Das Händel-Haus ist das Geburtshaus des Komponisten. Das Museum thematisiert auch historische Musikinstrumente und die Musikgeschichte der Region. Zudem finden Konzerte und Konferenzen statt. Nach Halle kommen jährlich Tausende Menschen aus dem In- und Ausland eigens wegen der Musik Händels.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok