Concert Recommendation

FestivalGuide 2020

FestivalGuide 2020

Der FestivalGuide 2020 mit den grössten klassischen Musikfestivals im deutschsprachigen Raum ist nun im Handel erhältlich. 100 Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz & Liechtenstein haben wir in einem hochwertigen Magazin für Sie zusammengestellt - ein Muss für jeden Klassikfan!

More...
Rigi Musiktage 2020

Rigi Musiktage 2020

18. Juli - 19. Juli 2020 | Rigi-Kulm (CH)

Kammermusik auf der Höhe bei den Rigi Musiktagen - Unter dem Motto Be or not Be stehen Beethoven, Bach und Brahms im Zentrum. Dazu gesellen sich Mozart, Vivaldi und Liszt.

More...
Geneva Brass Quintett

Geneva Brass Quintett

Sonntag, 19. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Baptiste Berlaud, Lionel Walter, Christophe Sturzenegger, David Rey, Eric Rey

More...
Franziska Andrea Heinzen (Sopran) & Benjamin Malcolm Mead (Klavier)

Franziska Andrea Heinzen (Sopran) & Benjamin Malcolm Mead (Klavier)

Samstag, 18. Juli 2020 | 19:00 Uhr | Kulturhaus West, Zofingen

Sonntag, 19. Juli 2020 | 18:00 Uhr | Pfistern UP, Alpnach Dorf

More...

Current Interview

Patrick Demenga

Patrick Demenga in the current interview (in German).

To the interview...

Dirigent Helmuth Froschauer (85) gestorben

Der Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer ist tot. Der Österreicher starb am Sonntag im Alter von 85 Jahren. Das meldete der ORF unter Berufung auf die Familie des Musikers. Österreichs Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka würdigte Froschauer als "eine Säule der österreichischen Musik- und Kulturlandschaft". Sein Tod bedeute einen großen Verlust für die österreichische Kultur generell.

Meldung

Meldung

Der 1933 in Wien geborene Froschauer begann seine Laufbahn in den 1950er Jahren als Kapellmeister bei den Wiener Sängerknaben. Von 1968 bis 1991 war er zunächst Solokorrepetitor an der Wiener Staatsoper und anschließend nacheinander Chordirektor des Singvereins, der Bregenzer und der Salzburger Festspiele sowie an der Wiener Staatsoper. 1992 wurde er Chordirektor beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) und von 1997 bis 2003 zusätzlich Chefdirigent des WDR Rundfunkorchesters, das ihn dann zum Ehrendirigenten ernannte. Als Gastdirigent wirkte er bei namhaften Chören und Orchestern.

Der Direktor der Wiener Staatsoper, Dominique Meyer, drückte der Familie seine tief empfundene Anteilnahme aus. Froschauer sei dem Haus bis zuletzt sehr verbunden gewesen. Sein Sohn, Daniel Froschauer, ist Mitglied des Staatsopernorchesters und des Vorstands der Wiener Philharmoniker.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.