Concert Recommendation

Ivo Pogorelich - Klavierabend

Ivo Pogorelich - Klavierabend

Sonntag, 17. November 2019 | 17:00 Uhr | Tonhalle MAAG Zürich

Die Klavierlegende Ivo Pogorelich kommt wieder nach Zürich, er ist ein Virtuose und zugleich Poet und zählt zu den technisch vollendetsten Pianisten der Gegenwart.

More...
Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Freitag, 22. November 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Meeting Mr. Handel»

More...
M1 Chamber Academy Basel

M1 Chamber Academy Basel

Sonntag, 17. November 2019 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean, Leitung

Emanuel Abbühl, Oboe

Bach, Lebrun, Ries

More...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

More...
Russische Seele

Russische Seele

Sa, 23.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 24.11.2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Di, 10.12.2019, 19:30 Uhr, Gastspiel Meisterzyklus Bern

More...
Alexander Yakovlev, Klavier

Alexander Yakovlev, Klavier

15. November 2019 | 19:00 Uhr | Bern

16. November 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

17. November 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach Dorf

Werke von SERGEJ RACHMANINOV

More...
Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Dienstag, 21. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern

Dirigent: Andrea Gasperin

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

More...
Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Freitag, 15. November 2019 | 19:30 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Was die beiden Musikerinnen verbindet Leidenschaft für das Duo-Repertoir. Man spürt immer ihre enorme Freude am Zusammenspiel bei gemeinsamen Auftritten.

More...

Current Interview

Michael Francis

Michael Francis in the current interview (in German).

To the interview...

Bonner Beethovenfest steigert Auslastung

Das Bonner Beethovenfest hat eine positive Abschlussbilanz 2019 gezogen. Die vorläufig gemessene Auslastung habe durchschnittlich 80 Prozent betragen, teilten die Veranstalter am Sonntag mit. Im Vorjahr waren es 70 Prozent. Knapp 40 Prozent der insgesamt 47 Veranstaltungen sei ausverkauft gewesen. Etwa 21.000 Besucher erlebten die Konzerte.

Beethovenfest Bonn

Beethovenfest Bonn

Das diesjährige Motto lautete "Mondschein". Begleitet von einem intensiven Nocturne-Wochenende und spartenübergreifenden performativen Formaten schlug das Programm einen Bogen vom Lyrisch-Romantischen bis zum Geisterhaft-Unheimlichen des Themas. Immer ging es um eine ideen- und rezeptionsgeschichtliche Perspektive auf das Werk Ludwig van Beethovens, erklärten die Veranstalter. Ihre Uraufführung erlebten Bettina Skrzpczaks "Mouvement fantastique" durch die Robert-Schumann-Philharmonie und das Violinkonzert "Schnur" von Enno Poppe. Die Hommage spielte das NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung seines neuen Chefdirigenten Alan Gilbert mit der Solistin Carolin Widmann.

Zu den weiteren Gästen zählten die Philharmonia Zürich unter der Leitung von Jukka-Pekka Saraste, der französisch-kanadische Pianist Louis Lortie, das Ensemble Modern und amarcord mit der Sopranistin Sarah Maria Sun sowie das Orchestra of the Age of Enlightenment unter Adam Fischer.

Im Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 bietet das Festival eine zusätzliche Spielzeit vom 13. bis 22. März. Die traditionelle Herbst-Ausgabe findet vom 4. bis 27. September statt. Das Motto lautet dann "Auferstehn, ja auferstehn".

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok