Konzert-Tipp

Aktuelles Interview

Benjamin Zander

Jonathan Bloxham im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Thielemann nun Ehrendirigent der Staatskapelle Dresden

Die Sächsische Staatskapelle Dresden hat Christian Thielemann zum Ehrendirigenten ernannt. Damit würdige man dessen prägendes Wirken und seine außerordentlichen Verdienste als Chefdirigent, wie der Klangkörper am Montag mitteilte. Die Verleihung fand im Rahmen des 12. Symphoniekonzerts am Sonntagabend statt, mit dem Thielemann sich als Chefdirigent verabschiedete.

Christian Thielemann

Christian Thielemann

Der gebürtige Berliner hatte das Amt zur Saison 2012/13 übernommen. "Unser Dank gilt Ihrer künstlerischen Handschrift, die in den letzten Jahren unser Orchester geprägt und vorangebracht hat", erklärte Orchestervorstand Friedwart Dittmann bei der Verleihung. Dies verbinde man "mit der herzlichen Bitte, als unser Gast an dieses Pult zurückzukehren". Im August wechselt Thielemann als Generalmusikdirektor an die Berliner Staatsoper Unter den Linden. Seine Nachfolge in Dresden übernimmt der Italiener Daniele Gatti.

Thielemann ist erst der dritte Dirigent, dem der Ehrentitel verliehen wurde. 1990 ernannte die Staatskapelle den 2013 verstorbenen Sir Colin Davis zum ersten Ehrendirigenten in ihrer Geschichte. Herbert Blomstedt, ehemaliger und langjähriger Chefdirigent des Orchesters, erhielt den Titel im Jahr 2016.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.