Konzert-Tipp

Rudolf Buchbinder

Rudolf Buchbinder

Do, 2. Mai 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Rudolf Buchbinder (Klavier), Willi Zimmermann (Konzertmeister), Zürcher Kammerorchester

Weiter...
SJSO mit Kai Bumann und Flötist Dieter Flury

SJSO mit Kai Bumann und Flötist Dieter Flury

Sonntag, 28. April 2019, 11.00 Uhr, Martinskirche Basel
Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester
Kai Bumann, Leitung
Dieter Flury, Flöte
Werke von Mozart und Bruckner

Weiter...
Festival Strings Lucerne mit Jan Lisiecki

Festival Strings Lucerne mit Jan Lisiecki

Do, 2. Mai 2019, 19.30 Uhr, KKL Luzern
Jan Lisiecki spielt Chopin Klavierkonzert
Nr. 1 e-Moll
Schubert/Mahler: Der Tod und das Mädchen
Festival Strings Lucerne, Leitung Daniel Dodds
Foto © Christoph Köstlin

Weiter...
Resurrectio Domini - Bachkantaten zu Ostern

Resurrectio Domini - Bachkantaten zu Ostern

So, 21.4.19, 10.00 Uhr | Mo, 22.4 & Di, 23.4.19, 17.00 Uhr, Peterskirche Basel
Julia Kirchner (S), Dina König (A), David Munderloh (T), Raitis Grigalis (B), Basler Madrigalisten (Raphael Immoos), Musica Fiorita (Daniela Dolci) - Drei Konzerte im Rahmen der Ostergottesdienste.

Weiter...
Nicolas Altstaedt

Nicolas Altstaedt

So, 5. Mai 2019, 16.00 Uhr, Schauspielhaus Zürich, Pfauen

Nicolas Altstaedt (Violoncello und Leitung), Daniel Hope (Music Director), Zürcher Kammerorchester

 

Weiter...
Sabine Meyer

Sabine Meyer

Di, 7. Mai 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Sabine Meyer (Klarinette), Alliage Quintett

 

Weiter...

Aktuelles Interview

Amit Peled

Amit Peled im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Staatsorchester Mainz bietet "Bestes Konzertprogramm"

Das Philharmonische Staatsorchester Mainz erhält den Preis für das "Beste Konzertprogramm" der Saison 2018/19. Ausschlaggebend für die Wahl seien das breite Angebot an Konzerten für Kinder und Jugendliche sowie die kluge Programmgestaltung der Sinfoniekonzerte, teilte der Deutsche Musikverleger-Verband (DMV) am Montag mit. Der undotierte Preis wird dem Orchester am 26. April 2019 im Rahmen eines Konzerts in Mainz verliehen.

Philharmonisches Staatsorchester Mainz

Philharmonisches Staatsorchester Mainz

Das Ensemble verbinde "programmatisch umsichtig und in selbstverständlicher Manier das klassische Orchester-Repertoire mit anregenden Wieder- und Neuentdeckungen", erklärte DMV-Präsident Axel Sikorski die Entscheidung. Die Jury lobte besonders zwei Konzertformate: In der Reihe "Auf Wiederhören" entscheide das Publikum, welches zeitgenössische Werk in der kommenden Spielzeit wieder aufgenommen werden soll, und beim "Mainzer Komponistenportrait" stehe ein Wochenende ganz im Zeichen eines Komponisten und Interpreten der Gegenwart.

Der Deutsche Musikverleger-Verband ist ein bundesweiter Zusammenschluss von rund 350 Mitgliedsverlagen. Den Preis für das beste Konzertprogramm einer Saison vergibt der DMV seit 1991.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok