Konzert-Tipp

Neues Orchester Basel

Neues Orchester Basel

Mittwoch, 02. September 2020 | 19:30 Uhr | Stadtcasino Basel (CH)

Einer der weltbesten Konzertsäle wird nach der Erweiterung durch Herzog & de Meuron wiedereröffnet. Das Neue Orchester Basel gestaltet hierfür einen einzigartigen Konzertabend und stellt den Saal ins Zentrum.

Weiter...
Oliver Schnyder Trio

Oliver Schnyder Trio

Samstag, 08. August 2020 | 17:30 Uhr | Hotel Restaurant Hammer, Eigenthal (CH)

Antonin Dvorak: Klaviertrio Nr. 4 op. 90 in e-Moll | Dmitri Schostakowitsch: Klaviertrio Nr. 1 op. 8 in c-Moll | Felix Mendelssohn: Klaviertrio Nr. 2 op. 66 in c-Moll

Weiter...

Aktuelles Interview

Christian Knüsel

Christian Knüsel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

"Staatsoper für alle" dankt Helfern während Corona

Die Staatskapelle Berlin widmet das diesjährige "Staatsoper für alle"-Konzert vor allem den Helfern während der Corona-Krise. Bei der Open-Air-Veranstaltung am 6. September ist der Eintritt wie in den Vorjahren frei, wegen der Corona-bedingten Auflagen für Großveranstaltungen sind jedoch Tickets notwendig. Mitarbeiter aus Bereichen vom Gesundheitswesen über den Einzelhandel bis zur Logistik können diese vorab buchen, teilte die Staatsoper Unter den Linden am Donnerstag mit. Die restlichen Karten sind ab 20. August auf www.staatsoper-berlin.de verfügbar.

"Staatsoper für alle"

"Staatsoper für alle"

Auf dem Programm stehen Beethovens Klavierkonzert Nr. 2 mit Lang Lang und die Sinfonie Nr. 9 mit Julia Kleiter, Waltraud Meier, Andreas Schager und René Pape als Gesangssolisten sowie dem Staatsopernchor. "Wir sind froh, den Abend insbesondere den Menschen zu schenken, die in der Corona-Krise Großes geleistet haben", sagte Generalmusikdirektor Daniel Barenboim. Das Konzert habe in diesem Jahr eine ganz besondere Bedeutung, ergänzte Intendant Matthias Schulz: "Wir blicken einerseits auf das 450-jährige Bestehen der Staatskapelle zurück, andererseits ist das Konzert ein Symbol des Neuanfangs für die Kultur nach der Corona-bedingten Stille."

Die Berliner Staatsoper lädt seit 2007 jeden Sommer zu Konzerten und Vorstellungsübertragungen auf den Bebelplatz im Stadtzentrum ein. Die Veranstaltungen bei freiem Eintritt ziehen jeweils zehntausende Besucher an. In diesem Jahr ist die Platzkapazität auf rund 2.000 Menschen begrenzt.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.