Konzert-Tipp

Hélène Grimaud, Klavier

Hélène Grimaud, Klavier

Freitag, 05. Juni 2020 | 19:30 Uhr | Musical Theater Basel

Werke von Silvestrov, Debussy, Satie, Chopin und Schumann.

Weiter...
Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Sonntag, 07. Juni 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Beethoven op 109, Ravel Miroirs, Chopin Polonaise Fantaisie op 61

Weiter...

Aktuelles Interview

Ragnhild Hemsing

Ragnhild Hemsing im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Sopranistin Gruberová beendet Opernkarriere

Die Sopranistin Edita Gruberová tritt von der Opernbühne ab. Am 27. März werde die 72-Jährige in Gaetano Donizettis "Roberto Devereux" ihre letzte Vorstellung gebeten, teilte die Bayerische Staatsoper mit. Die Darstellung der Elisabetta in der Inszenierung von Christof Loy zähle zu den Glanzlichtern in ihrer Karriere.

Edita Gruberová in "Lucrezia Borgia"

Edita Gruberová in "Lucrezia Borgia"

Gruberová hat weltweit zahlreiche Rollen verkörpert, darunter die Konstanze in Mozarts "Entführung aus dem Serail", die Zerbinetta in Strauss' "Ariadne auf Naxos" sowie die Titelpartien in "Lucrezia Borgia" und "Lucia di Lammermoor" von Donizetti und "Norma" von Bellini. Ihr Hausdebüt an der Bayerischen Staatsoper gab die gebürtige Slowakin 1974 als Königin der Nacht in Mozarts "Zauberflöte".

"Wir verneigen uns vor dieser Karriere, vor dieser einzigartigen Künstlerin und wünschen ihr alles erdenklich Gute und viel Erfolg für ihre Zukunftspläne auf der Konzertbühne und als Mentorin", hieß es in einer Mitteilung auf der Website der Staatsoper.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.