Konzert-Tipp

Aktuelles Interview

Benjamin Zander

Jonathan Bloxham im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Söder: Münchner Konzerthaus wird gebaut

Nach einer mehrjährigen "Denkpause" will der Freistaat Bayern nun endgültig ein neues Konzerthaus in München auf den Weg bringen. "Es steht fest: Es kommt", sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung. "Das Ziel ist, bis 2036 erfolgreich zu sein."

PK mit Bayerns Ministerpräsident Söder (M.)

PK mit Bayerns Ministerpräsident Söder

Angesichts massiv gestiegener Baupreise in Folge der internationalen Krisen sei jedoch eine komplette Neuplanung nötig. Die Kosten sollen um die Hälfte reduziert werden. "Aus dem Milliarden- wird ein Millionenprojekt", erklärte Söder. Bei der Qualität und dem Erlebnis für das Publikum wolle man jedoch keine Abstriche machen.

Im Kern fokussiere man sich auf einen großen Konzertsaal mit exzellenter Akustik für 1.900 Zuschauer. Dieser soll eine angemessene und flexible Bühne für verschiedene Ensemblegrößen - vom Solisten bis zum großen Orchester bekommen - und mit zeitgemäßer Bühnen- und Medientechnik sowie den notwendigen Nebenflächen für die Künstler im Backstagebereich ausgestattet werden. Hinzu kommen Räume für die Musikvermittlung inklusive eines kleineren Veranstaltungsraumes für bis zu 200 Besucher. Gestrichen wird hingegen ein ursprünglich geplanter Kleiner Konzertsaal mit 400 Sitzplätzen. Auch Büro- und Lagerflächen sowie die Zahl der Tiefgaragenplätze sollen reduziert werden.

Das Konzerthaus im Osten Münchens soll die feste Spielstätte des BR-Symphonieorchesters werden. Schon 2016 hatte die bayerische Staatsregierung eine Grundsatzentscheidung für die Umsetzung im Werksviertel getroffen. Die 2022 eingelegte Denkpause seit notwendig gewesen, betonte Söder. Die jetzt beschlossene Neu- anstatt einer Umplanung sei schneller, günstiger und biete neue Chancen. Unter anderem wolle man neue Schwerpunkte wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz setzen, beispielsweise durch eine Fassadenbegrünung. Durch eine Dachterrasse soll das Konzerthaus besser in den Stadtraum geöffnet werden.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.