Konzert-Tipp

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

Weiter...
Weihnachtsoratorium

Weihnachtsoratorium

So 01.12.2019 17.00 Uhr Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, Joachim Krause (Leitung)

Im wahrsten Sinn mit einem Paukenschlag beginnt Bachs Weihnachtsoratorium.

Weiter...
Xtra Wiener Sängerknaben

Xtra Wiener Sängerknaben

Dienstag, 26. November 2019 | 19:30 Uhr | Martinskirche Basel

Jimmy Chiang, Leitung | Rosa Wember, Violine | Sebastian Fritsch, Violoncello | Victor Kobylianskyi, Oboe

Mozart, Schubert, Michael Haydn, Couperin, Britten

Weiter...
Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Dienstag, 21. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern

Dirigent: Andrea Gasperin

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

Weiter...
Russische Seele

Russische Seele

Sa, 23.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 24.11.2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Di, 10.12.2019, 19:30 Uhr, Gastspiel Meisterzyklus Bern

Weiter...
Sir Roger Norrington

Sir Roger Norrington

Sa, 07.12.2019, 19:30 Uhr

Tonhalle Maag Zürich

Sir Roger Norrington (Ehrendirigent), Zürcher Kammerorchester

Weiter...

Aktuelles Interview

Michael Francis

Michael Francis im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Sa 09.11.2019

Sergei Rachmaninoff - Liturgie St. Johannes Chrysostomus

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
Sergei Rachmaninoff - Liturgie St. Johannes Chrysostomus
Datum
Sa 09.11.2019
Beginn des Konzertes
19:30

Mitwirkende

Name des Ensembles
Zürcher Bach Chor
Leitung
Andreas Reize
Solistinnen/Solisten
Pavel Daniluk, Bass (Diakon)
Mirko Christoff, Tenor (Priester)

Programm

Sergei Rachmaninoff vertonte 1910 die Göttliche Liturgie des Heiligen Johannes Chrysostomus, das orthodoxe Gegenstück zum katholischen Ordo Missae. Selber war er kein eifriger Kirchgänger, aber er mochte die Klangwelt der Russisch-Orthodoxen Kirche mit all ihren Ritualen und den Gesängen.
Nach der Vesper, op. 37 2013 widmet sich der Zürcher Bach Chor unter der musikalischen Leitung von Andreas Reize zum zweiten Mal einer grossen kirchlichen Komposition von Rachmaninoff. Die Klanglichkeit des Werkes begeistert, zugleich ist die altslawische Sprache eine grosse Herausforderung. Mit Pavel Daniluk als Diakon und Mirko Christoff als Priester stehen dem Bach Chor zwei russisch-sprachige Sänger zur Seite.

Adresse

Adresse
Herrenberg 45
PLZ/Ort
8640 Rapperswil
Land
Schweiz

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Kollekte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok