Konzert-Tipp

Giovanni Allevi

Giovanni Allevi

Samstag, 07. März 2020 | 20:00 Uhr | KKL Luzern

Giovanni Allevi ist Komponist, Dirigent und Pianist. Er wurde schnell ein Phänomen, ein enfant terrible, welches die akademische Welt mit seinem außergewöhnlichen Talent und Charisma beeindruckt hat.

Weiter...
«Beethoven Zelebriert» - Midori

«Beethoven Zelebriert» - Midori

Sonntag, 01. März 2020 | 18:30 Uhr | KKL Luzern

Unser Beitrag zum Beethoven-Jahr 2020! Im Mittelpunkt: das Jahr 1806, Entstehungsjahr des Violinkonzertes D-Dur op. 61, Beethovens einzigem Beitrag zu dieser Gattung, und seiner 4. Sinfonie B-Dur op. 60.

Weiter...
Beethoven: Alle Sonaten für Violine und Klavier 1.Teil

Beethoven: Alle Sonaten für Violine und Klavier 1.Teil

Sonntag, 01. März 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Franziska Hölscher, & Lilit Grigoryan, Klavier

Weiter...

Aktuelles Interview

Giovanni Allevi

Giovanni Allevi im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Piotr Beczała wird Österreichischer Kammersänger

Der polnische Tenor Piotr Becza?a wird zum Österreichischen Kammersänger ernannt. Wie die Wiener Staatsoper am Donnerstag mitteilte, wird ihm der Berufstitel am 23. Juni verliehen. An dem Abend steht der 52-Jährige als Cavaradossi in Giacomo Puccinis "Tosca" auf der Bühne.

Piotr Becza?a

Piotr Becza?a

Becza?a wurde in der polnischen Industriestadt Czechowice-Dziedzice geboren und zählt heute zu den weltweit gefragtesten Tenören. An der Wiener Staatsoper debütierte er 1996 im Rahmen eines Gustav-Mahler-Gedenkkonzertes. Seitdem verkörperte er im Haus am Ring 13 Partien an 65 Opernabenden, darunter den Tamino in der "Zauberflöte", Belmote in "Die Entführung aus dem Serail", Alfredo in "La traviata", Don José in "Carmen" und Rodolfo in "La Bohème".

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.