Konzert-Tipp

Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Sonntag, 07. Juni 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Beethoven op 109, Ravel Miroirs, Chopin Polonaise Fantaisie op 61

Weiter...
Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich

Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich

Mi 17. / Do 18.06.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, Michael Sanderling (Leitung), Augustin Hadelich (Violine)

"Red Sofa" mit Augustin Hadelich im Anschluss an das Konzert

Weiter...

Aktuelles Interview

Adrian Brendel

Adrian Brendel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Fr 08.11.2019

«Pechschwarz: Ein europäischer Nachhall» – Graham F. Valentine/Leonhard Dering

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
«Pechschwarz: Ein europäischer Nachhall» – Graham F. Valentine/Leonhard Dering
Datum
Fr 08.11.2019
Beginn des Konzertes
20:00

Mitwirkende

Solistinnen/Solisten
«Pechschwarz» lässt eine Zeit wieder auferstehen, die von tiefgreifenden menschlichen Katastrophen geprägt ist. Die bitterbösen Chansons, traurigen Balladen, düsteren Melodramen und sarkastischen Texte des Abends, mehrheitlich aus den Jahren 1900–1930, spiegeln den psychologischen und emotionalen Zustand einer europäischen Gesellschaft wider, die den Umgang mit Gewalt, Rache, Verzweiflung und Wahnsinn gewöhnt ist. Der tiefgründige, unterhaltsame Abend kratzt einfühlsam am Grund der menschlichen Psyche und fördert dabei auch Groteskes, Kurioses und Zynisches ans Licht.

Mit: Graham F. Valentine (Stimme) und Leonhard Dering (Klavier)

Programm

«Pechschwarz» lässt eine Zeit wieder auferstehen, die von tiefgreifenden menschlichen Katastrophen geprägt ist. Die bitterbösen Chansons, traurigen Balladen, düsteren Melodramen und sarkastischen Texte des Abends, mehrheitlich aus den Jahren 1900–1930, spiegeln den psychologischen und emotionalen Zustand einer europäischen Gesellschaft wider, die den Umgang mit Gewalt, Rache, Verzweiflung und Wahnsinn gewöhnt ist. Der tiefgründige, unterhaltsame Abend kratzt einfühlsam am Grund der menschlichen Psyche und fördert dabei auch Groteskes, Kurioses und Zynisches ans Licht.

Programm: Musik von Damia, Suzy Solidor, Alexander Vertinsky, Claudio Villa, Alexander Skrjabin, Arnold Schönberg, Luciano Berio u.a.; Texte von Franz Kafka, Adolf Wölfli, Ted Hughes, Kurt Tucholsky, Joachim Ringelnatz u.a.

Adresse

Veranstaltungsort
Adresse
Schwarzwaldallee 200
PLZ/Ort
4058 Basel
Land
Schweiz

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.