Konzert-Tipp

Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich

Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich

Mi 17. / Do 18.06.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, Michael Sanderling (Leitung), Augustin Hadelich (Violine)

"Red Sofa" mit Augustin Hadelich im Anschluss an das Konzert

Weiter...
Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Sonntag, 07. Juni 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Beethoven op 109, Ravel Miroirs, Chopin Polonaise Fantaisie op 61

Weiter...

Aktuelles Interview

Adrian Brendel

Adrian Brendel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Osterfestspiele Salzburg ab 2023 ohne Thielemann

Die Osterfestspiele Salzburg trennen sich nach zehn Jahren von ihrem künstlerischen Leiter Christian Thielemann und der Sächsischen Staatskapelle als Festspielorchester. Der laufende Vertrag werde nicht verlängert, entschieden die Gesellschafter des Festivals am Dienstag in Salzburg. Zum Abschluss im Jahr 2022 geben die Staatskapelle und ihr Chefdirigent Richard Wagners "Lohengrin".

Osterfestspiele Salzburg

Osterfestspiele Salzburg

Gleichzeitig bestätigten die Gesellschafter der Osterfestspiele die Berufung von Nikolaus Bachler zum künstlerischen Leiter ab 2022. Der 68-Jährige, der noch bis 2021 Intendant der Bayerischen Staatsoper in München ist, will künftig wechselnde Spitzenorchester nach Salzburg einladen. "Ich wurde engagiert, um das Festival über 50 Jahre nach seiner Gründung neu zu gestalten und in die Zukunft zu führen - sowohl inhaltlich als auch strukturell", sagte Bachler.

"Die von Nikolaus Bachler vorgestellte inhaltliche und strukturelle Neuausrichtung hat uns überzeugt und ebnet den Weg für ein neues Kapitel dieses renommierten Festivals", erklärte die Aufsichtsratsvorsitzende Sarah Wedl-Wilson.

"Wir schätzen Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle in Salzburg sehr und sind für die vielen künstlerischen und musikalischen Glanzleistungen sehr dankbar. Nichtsdestotrotz ist es nach diesem sehr erfolgreichen Jahrzehnt ab dem Jahr 2022 an der Zeit, die Osterfestspiele weiterzuentwickeln und nun mit dem Intendanten Nikolaus Bachler ein neues Kapitel aufzuschlagen", kommentierten Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Harald Preuner die Entscheidung der Gesellschafter.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.