Konzert-Tipp

Requiem for the Living

Requiem for the Living

Sa, 6.4.2019, 20.00 Uhr, Predigerkirche Basel
So, 7.4.2019, 17.00 Uhr, Ref. Kirche Arlesheim

carmina vokal ensemble, Jardena Flückiger (Sopran), Olaf Marggraf (Orgel), Camerata Cantabile, unter der Gesamtleitung von Ly Aellen

Weiter...
Maurice Steger

Maurice Steger

Di, 26. März 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Maurice Steger (Blockflöte und Leitung), Zürcher Kammerorchester

Weiter...
Klavier-Rezital mit Béatrice Berrut

Klavier-Rezital mit Béatrice Berrut

So, 24. März 2019, 17.00 Uhr, Konzertsaal Solothurn

Béatrice Berrut spielt Liszt, Bach und Schumann im akustisch perfekten Jugendstilsaal.
Foto © Christine Ledroit-Perrin

Weiter...

Aktuelles Interview

Olga Scheps

Olga Scheps im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Orchester bieten mehr Programme für neues Publikum

Die deutschen Orchester wenden sich immer mehr neuen Publikumsgruppen zu. In der Spielzeit 2017/18 boten sie mehr als 6.300 musikpädagogische Aktivitäten wie Instrumentenpräsentationen, Kammermusikauftritte und Workshops in Schulen. Das entspreche einem Zuwachs von rund 20 Prozent innerhalb von zwei Jahren, teilte die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) am Dienstag in Berlin mit.

DOV-Jahresmedienkonferenz

DOV-Jahresmedienkonferenz

Die Zahl der Kinder-, Jugend-, Familien- und Schülerkonzerte stieg im gleichen Zeitraum um mehr als 25 Prozent auf 2.863 Veranstaltungen. Damit setze sich ein erfreulicher Trend der vergangenen Jahre fort, sagte DOV-Geschäftsführer Gerald Mertens. "Mit dem intensiven Ausbau der Musikvermittlungsaktivitäten nehmen die Orchester nicht nur ihren Kulturauftrag wahr, sondern verstärkt auch einen Bildungsauftrag", betonte er.

Das Gesamtangebot der Berufsorchester und Rundfunkklangkörper wuchs gegenüber der letzten Erhebung 2015/16 von 13.835 auf 15.078 Veranstaltungen. Dabei ging die Zahl der normalen Sinfonie- und Chorkonzerte von 5.791 auf 5.557 zurück. "Die Orchester gehen mit immer mehr Angeboten immer differenzierter auf neues Publikum zu", erklärte Mertens.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok