Konzert-Tipp

Festival Strings Lucerne mit Jan Lisiecki

Festival Strings Lucerne mit Jan Lisiecki

Do, 2. Mai 2019, 19.30 Uhr, KKL Luzern
Jan Lisiecki spielt Chopin Klavierkonzert
Nr. 1 e-Moll
Schubert/Mahler: Der Tod und das Mädchen
Festival Strings Lucerne, Leitung Daniel Dodds
Foto © Christoph Köstlin

Weiter...
Resurrectio Domini - Bachkantaten zu Ostern

Resurrectio Domini - Bachkantaten zu Ostern

So, 21.4.19, 10.00 Uhr | Mo, 22.4 & Di, 23.4.19, 17.00 Uhr, Peterskirche Basel
Julia Kirchner (S), Dina König (A), David Munderloh (T), Raitis Grigalis (B), Basler Madrigalisten (Raphael Immoos), Musica Fiorita (Daniela Dolci) - Drei Konzerte im Rahmen der Ostergottesdienste.

Weiter...
SJSO mit Kai Bumann und Flötist Dieter Flury

SJSO mit Kai Bumann und Flötist Dieter Flury

Sonntag, 28. April 2019, 11.00 Uhr, Martinskirche Basel
Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester
Kai Bumann, Leitung
Dieter Flury, Flöte
Werke von Mozart und Bruckner

Weiter...
Rudolf Buchbinder

Rudolf Buchbinder

Do, 2. Mai 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Rudolf Buchbinder (Klavier), Willi Zimmermann (Konzertmeister), Zürcher Kammerorchester

Weiter...
Nicolas Altstaedt

Nicolas Altstaedt

So, 5. Mai 2019, 16.00 Uhr, Schauspielhaus Zürich, Pfauen

Nicolas Altstaedt (Violoncello und Leitung), Daniel Hope (Music Director), Zürcher Kammerorchester

 

Weiter...
Sabine Meyer

Sabine Meyer

Di, 7. Mai 2019, 19.30 Uhr, Tonhalle Maag Zürich

Sabine Meyer (Klarinette), Alliage Quintett

 

Weiter...

Aktuelles Interview

Amit Peled

Amit Peled im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Oper Halle verschiebt Uraufführung von "Im Stein"

Die Oper Halle verschiebt die für den 26. April geplante Uraufführung von Brigitta Muntendorfs "Im Stein" auf die Spielzeit 2020/21. Das habe die künstlerische Leitung des Hauses gemeinsam mit den Autoren und dem künstlerischen Produktionsteam entschieden, teilte die Oper am Donnerstag mit. Damit sollen alle Beteiligten mehr Zeit bekommen, um das Werk und seine Bühnenrealisierung zu vollenden.

Opernhaus Halle

Opernhaus Halle

Anstelle der Uraufführung wird nun an drei Abenden eine eigens eingerichtete "Festliche Operngala" gezeigt. Die weiteren angesetzten Termine werden durch zusätzliche Repertoirevorstellungen ersetzt, darunter "Die Dreigroschenoper" und das Musical "Annie".

Die Gala feiert mit Klassikern des Opernrepertoires das goldene Zeitalter des Musiktheaters. Stargast ist der venezolanische Sopranist Samuel Mariño. Zudem sind die Ensemblemitglieder Romelia Lichtenstein, Gerd Vogel und Liudmila Lokaichuk zu erleben. Die musikalische Leitung der Staatskapelle Halle übernimmt der erste Kapellmeister der Oper, Michael Wendeberg.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok