Konzert-Tipp

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

CHAARTS Chamber Artists am Frag-Art Jubiläum

Mi, 22.09.2021

19:30 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

Weiter...
Lob und Klage

Lob und Klage

Der A Cappella Chor Zürich singt Werke von Palestrina bis Pärt.

Sa, 25.9.2021, 19.30 Uhr
Stadkirche St. Martin, Rheinfelden

Weiter...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

Weiter...
Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Schatzkammer Schweizer Sinfonik

Sa, 25.09.2021, 19.30 Uhr Festsaal Kloster Muri
Swiss Orchestra
Marie-Claude Chappuis, Mezzosopran

Weiter...
Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Hommage an Komponist Robert HP Platz zum 70. Geburtstag

Das vielfältige Wirken von Robert HP Platz in drei Konzerten:
25.09.2021 St. Peter Köln, (D)
09.10.2021 St. Bernhard Baden-Baden, (D)
10.10.2021 Alte Synagoge Essen, (D)

Weiter...

Aktuelles Interview

Kaspar Zehnder

Stanley Dodds im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Nationaltheater Weimar: Kein Spielbetrieb bis 28. Februar

Das Deutsche Nationaltheater und die Staatskapelle Weimar spielen bis zum 28. Februar 2021 keine Vorstellungen und Konzerte. Grund sei die Planungsunsicherheit wegen der Corona-Pandemie, teilte das Haus am Dienstag mit. Im Sinne der Kontaktreduzierung ruhe zudem bis Ende Januar der Probenbetrieb. Die Arbeit hinter den Kulissen werde in allen Bereichen auf unverzichtbare und notwendige Tätigkeiten beschränkt.

Deutsches Nationaltheater Weimar

Deutsches Nationaltheater Weimar

Die Planungen für die Zeit nach dem 28. Februar hänge davon ab, wann der Spielbetrieb und zuvor die Probenarbeit wieder möglich ist. Generalintendant Hasko Weber blicke jedoch mit Zuversicht auf die Realisierung des Sommertheater-Projekts auf dem Weimarer e-werk-Gelände. Trotz aller momentanen Unsicherheiten gehe er davon aus, Open Air für das Publikum spielen zu können. "Daher prüfen wir gerade verschiedene Optionen, den Spielplan dafür rund um die geplante Shakespeare-Komödie 'Wie es euch gefällt' zu erweitern", sagte Weber.

Auch die Oper und das Schauspiel der Staatstheater Hannover sagten alle Vorstellungen und Sondervorstellungen an allen Spielstätten bis Ende Februar ab. Damit solle weiterhin ein Beitrag zur Eindämmung von Covid-19 geleistet werden, hieß es am Dienstag. In der Zwischenzeit sei man online aktiv und biete auf der Homepage staatstheater-hannover.de künstlerisches Programm, Diskussionen, Vorträge, Podcasts, Filme und mehr.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.