Konzert-Tipp

Die legendäre Martha Argerich spielt Beethoven

Die legendäre Martha Argerich spielt Beethoven

Freitag, 13. September 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

Orchestra della Svizzera Italiana

Charles Dutoit, Leitung

Weiter...
EOS Guitar Quartet im Hotel Hammer

EOS Guitar Quartet im Hotel Hammer

Samstag, 07. September 2019 | 17:30 Uhr | Hotel Hammer Eigenthal (CH)

Das Konzertprogramm, das dem vor 5 Jahren verstorbenen spanischen Meistergitarristen Paco de Lucia gewidmet ist, besteht aus Werken von Manuel de Falla sowie Eigenkompositionen vom Flamenco.

Weiter...

Aktuelles Interview

Sebastian Klinger

Sebastian Klinger im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Museum erwirbt Viola aus dem 17. Jahrhundert

Das Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen hat eine Viola aus dem 17. Jahrhundert erworben. Der Ankauf wurde durch eine großzügige Förderung der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen ermöglicht, teilte das Haus am Samstag mit. Die Viola von Johann Adam Pöpel sei eines der ältesten bekannten Instrumente aus der Gründungszeit des vogtländischen Musikinstrumentenbaus.

Viola von Johann Adam Pöpel

Viola von Johann Adam Pöpel

Pöpel begründete 1677 mit elf weiteren Meistern in Markneukirchen die erste Geigenmacher-Innung, die heute auf deutschsprachigem Gebiet noch existiert. Nach bisheriger Kenntnis seien nur noch drei Instrumente aus Werkstätten zweier Gründungsmitglieder erhalten.

Mit der Viola habe das Museum erstmals seit seiner Eröffnung 1883 ein Streichinstrument aus der Gründungszeit des vogtländischen Musikinstrumentenbaus erworben. Sie soll am 24. Februar übergeben werden, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung zum 136-jährigen Bestehen des Museums.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok