Konzert-Tipp

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Sonntag, 02. Februar 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Von BBC Radio 3 als „wahrer Poet am Klavier“ gelobt, präsentiert sich Andrew Tyson als neue bemerkenswerte Stimme in der Musikwelt.

Weiter...
Klavierissimo - Das Zürcher Klavierfestival

Klavierissimo - Das Zürcher Klavierfestival

28. Januar - 01. Februar 2020 | Aula der Kantonsschule Wetzikon

Wir feiern Beethoven: Fünf renommierte Pianisten spielen seine 32 Klaviersonaten

Werner Bärtschi, Tamar Beraia, Alina Bercu, Christian Budu, Herbert Schuch

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Museum erwirbt Viola aus dem 17. Jahrhundert

Das Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen hat eine Viola aus dem 17. Jahrhundert erworben. Der Ankauf wurde durch eine großzügige Förderung der Sächsischen Landesstelle für Museumswesen ermöglicht, teilte das Haus am Samstag mit. Die Viola von Johann Adam Pöpel sei eines der ältesten bekannten Instrumente aus der Gründungszeit des vogtländischen Musikinstrumentenbaus.

Viola von Johann Adam Pöpel

Viola von Johann Adam Pöpel

Pöpel begründete 1677 mit elf weiteren Meistern in Markneukirchen die erste Geigenmacher-Innung, die heute auf deutschsprachigem Gebiet noch existiert. Nach bisheriger Kenntnis seien nur noch drei Instrumente aus Werkstätten zweier Gründungsmitglieder erhalten.

Mit der Viola habe das Museum erstmals seit seiner Eröffnung 1883 ein Streichinstrument aus der Gründungszeit des vogtländischen Musikinstrumentenbaus erworben. Sie soll am 24. Februar übergeben werden, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung zum 136-jährigen Bestehen des Museums.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok