Konzert-Tipp

The Piano Guys

The Piano Guys

Mo, 10.6.19, 20.00 Uhr, Samsung Hall Zürich
Die YouTube-Sensation The Piano Guys begeistern weltweit mit ihren einzigartigen musikalischen Kreationen aus Pop und Klassik. Mit dem neuen Album "Limitless" sprengt das Kreativ-Quartett alle Grenzen und nimmt es u.a. auch mit Songs der globalen K-Pop-Superstars BTS auf.

Weiter...
Camerata Zürich 5: Brahms – Zimmermann

Camerata Zürich 5: Brahms – Zimmermann

Sa, 25. Mai 2019, 19.30 Uhr, Aula der Universität Zürich

Die Camerata Zürich, Alessandro D'Amico (Viola) und Thomas Demenga (Violoncello) spielen Werke von Brahms und Zimmermann.

Weiter...
Mozart (und Figaro) à Paris - GALA Orchesterkonzert

Mozart (und Figaro) à Paris - GALA Orchesterkonzert

Sa, 27. Juli 2019, 19.30 Uhr, Kirche Saanen
Patricia Petibon (Sopran) & La Cetra Barockorchester Basel
Eine Pariser Hommage an Figaro, seine berühmten Damen und den viel zu selten aufgeführten Christoph Willibald von Gluck.

Weiter...
Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra

Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra

Montag, 27. Mai 2019, 19.30 Uhr, Musical Theater Basel
Nicola Benedetti und das Scottish Chamber Orchestra führen Mozarts Violinkonzerte Nr. 3 und Nr. 5 im Musical Theater Basel auf.

Weiter...

Aktuelles Interview

Bertrand Chamayou

Bertrand Chamayou im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Sa 16.03.2019

Meisterwerke des Barocks - Vivaldi, Händel & Quantz

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
Meisterwerke des Barocks - Vivaldi, Händel & Quantz
Datum
Sa 16.03.2019
Beginn des Konzertes
20:00

Mitwirkende

Name des Ensembles
Berliner Residenz Orchester
Leitung
Alexandra Rossmann

Programm

Die Berliner Residenz Konzerte unternehmen einen Streifzug durch das faszinierende musikalische Panorama des europäischen Barocks. Mit Händel und Avison treffen zwei in England komponierende Meister auf die eleganten Werke von Johann Joachim Quantz, dem Flötenlehrer Friedrichs des Großen. Die Musik des deutschen Musikers Johann Adolph Hasse, berühmt für seine Oper im italienischen Stil, tritt dem europaweit phänomenal erfolgreichen Venezianer Atonio Vivaldi gegenüber. Im königlichen Ambiente der Großen Orangerie erwartet Sie ein außergewöhnliches preußisch-europäisches Konzerterlebnis.

Fürstliches Dinner in royalem Ambiente
Nach der Begrüßung durch den preußischen Zeremonienmeister erwartet die Besucher eine thematisch abgestimmte Menüfolge beim optionalen Galadinner zum Konzert. Ein Drei-Gänge Menü aus der Küche des Marriott in Berlin verzaubert die Gaumen durch ausgewählte Köstlichkeiten und regionale Saisonzutaten.

Adresse

Veranstaltungsort
Adresse
Spandauer Damm 22
PLZ/Ort
14059 Berlin
Land
Deutschland

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Karten sind online, an der Abendkasse und an allen VVK-Stellen erhältlich.
Karten-Hotline +49 30 258 10 35 0

URL des Veranstalters

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok