Konzert-Tipp

"Rach 3" - Myung-Whun Chung & Yuja Wang

"Rach 3" - Myung-Whun Chung & Yuja Wang

Fr, 6.9.19, 19.30 Uhr, Festival-Zelt Gstaad
Yuja Wang (Klavier), Staatskapelle Dresden, Myung-Whun Chung (Leitung)
Ein Gipfelpunkt der Klavierliteratur, das Klavierkonzert Nr. 3 von Rachmaninow, gepaart mit der Sinfonie Nr. 2 von Johannes Brahms: Gebührender kann das diesjährige Gstaad Menuhin Festival nicht ausklingen.

Weiter...
Klosters Music

Klosters Music

Klosters Music freut sich auf ein in jeglicher Hinsicht spektakuläres Eröffnungswochende: prominente Künstler unterschiedlichster Couleur geben sich gleich an 3 Spielorten in Klosters die Ehre, unter anderem Open-Air auf der  Seebühne am Öpfelsee auf der Alp Madrisa.

Weiter...

Aktuelles Interview

Matthias Kirschnereit

Matthias Kirschnereit im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Do 11.07.2019

LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE | ARIANNA SAVALL: GESÄNGE VOM SÜDEN UND NORDEN

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE | ARIANNA SAVALL: GESÄNGE VOM SÜDEN UND NORDEN
Datum
Do 11.07.2019
Beginn des Konzertes
20:00

Programm

Lieder und Balladen von KATALONIEN bis NORWEGEN

Arianna Savall (Sopran & Harfe)

Hirundo Maris:
Petter Udland Johansen (Tenor, Fiedel & Laute)
Sveinung Lilleheier (Gitarre & Dobro)
Miquel Angel Cordero (Kontrabass & Laute)
David Mayoral (Perkussion)

Auf den ersten Blick haben Skandinavien und der Mittelmeerraum nur wenig miteinander zu tun. Die Wirklichkeit ist allerdings zuweilen überraschender als unsere Vorstellungskraft, wie die Sopranistin und Harfenistin Arianna Savall mit ihrem Quintett Hirundo Maris auf die schönste Art und Weise zu belegen weiß. Mit ihrem Partner Petter Udland Johansen hat sie ein Programm aus Liedern von Süd und Nord zusammengestellt, das eindrucksvoll das verbindende Element in den Mittelpunkt rückt: das Meer. Ungezählte Reisen haben die Menschen zu Geschichten, Tanz und Musik inspiriert. Sie legten mit den gleichen Sehnsüchten ab, kehrten mit denselben Freuden wieder zurück und bauten mit ihren Gesängen unzerstörbare Brücken zwischen hier und dort. Und mit ihnen segelten Rhythmen und Melodien, die heute in Norwegen ebenso zu Hause sind wie in Katalonien. So ist es nicht weiter erstaunlich, dass eine Ballade sogar ausdrücklich von der Liebe zwischen einem mediterranen Mädchen und einem Prinzen aus dem Norden erzählt. Gesungen wird das Lied an vielen Gestaden – bald auch in Ludwigsburg.

Foto: © Arianna Savall & Hirundo Maris

Adresse

Veranstaltungsort
 
Schlosskirche
Adresse
Schlossstraße 30
PLZ/Ort
71634 Ludwigsburg
Land
Deutschland

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Palais Grävenitz
Marstallstraße 5
71634 Ludwigsburg
Tel. 07141. 939 636
Fax 07141. 939 697
Öffnungszeiten (November – Juli)
Mo – Fr 9.00 – 12.30 Uhr & 14.00 – 17.00 Uhr

URL des Veranstalters

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok