Konzert-Tipp

Offenbach: Pomme d’Api & Pépito

Offenbach: Pomme d’Api & Pépito

2 Komische Opern zum heiteren Jahreswechsel mit der neuen Zürcher Kammeroper im Theater im Seefeld bis 16. Januar

Weiter...
Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 150.--

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe mit vollstem Erfolg.

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

Weiter...
Konzert zur Weihnacht im Fraumünster

Konzert zur Weihnacht im Fraumünster

Berührende Musik, die anders ist als vieles, was gewöhnlich zu erklingen pflegt:
Musik zum Fest und zur stillen Stunde

Weiter...

Aktuelles Interview

Matthias Görne

Matthias Goerne im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Ludwig van – ein Bericht von Mauricio Kagel

Klangwellen2 Jenny Mayfield

Der Film von Mauricio Kagel & Joseph Beuys von 1970 eröffnet das Fortepiano Festival
«Flügelschläge 2021». Gedreht wurde der 90-minütige Streifen 1970, anlässlich Beethovens
200. Geburtstag:
Ende der 1960er-Jahre flaniert Ludwig van durch Bonn, an einer Schallplattenfirma vorbei zu
seinem Geburtshaus. In Wahrheit ist es ein imaginäres Beethoven-Haus – Musikzimmer,
Küche und Rumpelkammer liess Mauricio Kagel von Beuys und weiteren Fluxus-Künstlern
ausstatten. Kuriose Requisiten, entrückte Gestalten und inszenierte Talk-Shows beleben
jenen Kosmos. Sie legen als Allegorie jedoch stets nahe, dass Beethoven damals wie heute
«Avantgarde» ist.

Ein künstlerisches, das Absurde zelebrierende Manifest.

Volkshaus, Blauer Saal, Stauffacherstrasse 60, Zürich
Sa, 13.11.2021; 19.30 Uhr
www.fortepiano-festival.com

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.