Konzert-Tipp

Thomas Demenga & Camerata Zürich

Thomas Demenga & Camerata Zürich

Dienstag, 10. Dezember 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Romantik pur im neuen Streicherklang»

Weiter...
Mikhail Mordvinov, Klavier

Mikhail Mordvinov, Klavier

13. Dezember 2019 | 19:00 Uhr | Bern

14. Dezember 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

15. Dezember 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach

mit Werken von BEETHOVEN, SCHUBERT, TSCHAIKOVSKY, SKRJABIN

Weiter...
Sir Roger Norrington

Sir Roger Norrington

Sa, 07.12.2019, 19:30 Uhr

Tonhalle Maag Zürich

Sir Roger Norrington (Ehrendirigent), Zürcher Kammerorchester

Weiter...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

Weiter...
ZKO-Weihnachtskonzert

ZKO-Weihnachtskonzert

Do, 19.12.2019, 19:30 Uhr (CHF 20.00)

Fraumünster Zürich

André Fischer (Leitung), Eva Oltiványi (Sopran), Sonia Prina (Alt), Sascha Litschi (Bass), Zürcher Konzertchor, Zürcher Kammerorchester

Weiter...
Alexander Krichel - LIVE

Alexander Krichel - LIVE

15. Januar 2020 | 19:30 Uhr | Zürich

Mit 29 Jahren hat sich Alexander Krichel als eine der vielversprechendsten und intelligentesten Stimmen unter den jungen Pianisten etabliert. Nun ist der Star der Pianisten Szene zum ersten Mal in der Tonhalle zu bewundern.

Weiter...
Capella Gabetta

Capella Gabetta

Montag, 9. Dezember 2019 | 19:30 Uhr | Martinskirche Basel

Andrés Gabetta, Violine & Leitung | Sergei Nakariakov, Trompete

Vivaldi, Neruda, Bach

Weiter...

Aktuelles Interview

Alexander Krichel

Alexander Krichel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Sa 17.08.2019

Lucerne Festival im Sommer: Sinfoniekonzert 1

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
Lucerne Festival im Sommer: Sinfoniekonzert 1
Datum
Sa 17.08.2019
Beginn des Konzertes
18:30

Mitwirkende

Name des Ensembles
Lucerne Festival Orchestra
Leitung
Riccardo Chailly
Solistinnen/Solisten
Denis Matsuev: Klavier

Programm

Wenn es um Sergej Rachmaninows Klaviermusik geht, dann ist Denis Matsuev eine allererste Adresse. So empfand es auch der Enkel des Meisters, Alexander Rachmaninow: Er lud den russischen Pianisten ein, die Werke seines Grossvaters auf dessen eigenem Flügel einzuspielen, einem ungewöhnlich langen, grossen Steinway, der sich bis heute in Rachmaninows Villa «Senar» am Vierwaldstättersee befindet. Mit dem Dritten Klavierkonzert nimmt sich Matsuev nun den schwersten Brocken aus dem Rachmaninow-Repertoire vor, das berüchtigte «Konzert für Elefanten», wie es der Komponist selbst nannte. Um die verhängnisvolle Macht des Schicksals geht es nach der Pause, in Tschaikowskys Vierter Sinfonie. Denn allein das Fatum, so glaubte der Komponist, sei verantwortlich dafür, wie unser Leben verläuft. Sein persönliches Schicksal war die Homosexualität, die unter Strafe stand im zaristischen Russland und ihn um seine bürgerliche Existenz fürchten liess. In der Vierten wird das «Fatum» von einer martialischen, bohrenden Blechbläserfanfare verkörpert, die das Werk eröffnet und im weiteren Verlauf mehrfach wiederkehrt.

Werke:
Sergej Rachmaninow (1873–1943): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 d-Moll op. 30
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840–1893): Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Adresse

 
Konzertsaal
Adresse
Europaplatz 1
PLZ/Ort
6005 Luzern
Land
Schweiz

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok