Konzert-Tipp

Mosaïques

Mosaïques

Sa, 28. September 2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 29. September 2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Karolina Öhman, Violoncello | Igor Karsko, Leitung | Jürg Henneberger, Dirigent

Weiter...
Merel Quartett und Castalian String Quartet

Merel Quartett und Castalian String Quartet

25.09.2019 | Oekolampad Kirche Basel

26.09.2019 | Kons. Musikschule Bern

27.09.2019 | Tonhalle St. Gallen

28.09.2019 | Marianischer Saal Luzern

Jeweils um 19:30 Uhr

Weiter...
Liederabend 30. September 2019

Liederabend 30. September 2019

Montag, 30. September 2019 | 19:30 Uhr | Musikschule Konservatorium Zürich

Benjamin Appl (Bariton) und Simon Lepper (Klavier)

Einführung um 19:00 Uhr mit Prof. Hinrichsen

Weiter...
Irina Chistiakova, Klavier - mit Werken von SCHUMANN, GRIEG, LISZT

Irina Chistiakova, Klavier - mit Werken von SCHUMANN, GRIEG, LISZT

20. September 2019 | 19:00 Uhr | Bern

21. September 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

22. September 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach Dorf

Weiter...

Aktuelles Interview

SoRyang

SoRyang im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Do 12.09.2019

Lucerne Festival im Sommer: Performance

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
Lucerne Festival im Sommer: Performance
Datum
Do 12.09.2019
Beginn des Konzertes
19:30

Mitwirkende

Name des Ensembles
Schauspieler aus dem Ensemble Luzerner Theater
Luzerner Sinfonieorchester
Leitung
Karin Arnold: Idee und Konzeption
Jessica Huber: Idee und Konzeption
Christian Garcia-Gaucher: Komposition
Alexander Sinan Binder: Dirigent

Programm

Zur Spielzeiteröffnung geht das Luzerner Theater auf die Suche nach neuen Konzertsälen abseits etablierter Spielstätten. Das Zürcher Performance-Kollektiv mercimax und das Schauspiel vom Luzerner Theater laden zu einem neuen Konzertformat in den Wald: Auf einer spätsommerlichen Wanderung von der Stadt in die Natur, vom Tag in die Nacht lauschen die Zuschauer den Geräuschen der Strasse, des Flusses und des Waldes, auf Schritte, Blätter und Vögel. Sie horchen auf das Knacken und Rauschen, das Feuer, den Klang des Violoncellos, der Bläser und des Luzerner Sinfonieorchesters. Gemeinsam mit dem Westschweizer Komponisten Christian Garcia-Gaucher, der für diese Luzerner «Waldsinfonie» ein neues Werk schreibt, lässt mercimax die Natur zum Konzertsaal werden und verführt zum Zuhören. Das Projekt Ouverture dans la nuit ist ein Spiel der Sinne, das ungewohnte Begegnungen zwischen Musikern, Zuschauern und der Natur schafft. Klänge der Kultur und der Natur fliessen ineinander und verschmelzen machtvoll zu einem neuen Ganzen.

Werk:
Ouverture dans la nuit: Eine Waldsinfonie | Uraufführung

Koproduktion Luzerner Theater und Lucerne Festival.
Mit freundlicher Unterstützung der Arthur Waser Stiftung.

Adresse

Veranstaltungsort
Adresse
Theaterstrasse 2
PLZ/Ort
6003 Luzern
Land
Schweiz

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok