Konzert-Tipp

"Peter und der Wolf"

"Peter und der Wolf"

Sa 25.01.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, David Bruchez-Lalli (Leitung), Monika Flieger (Erzählerin) | In nur vier Tagen skizzierte Prokofieff das liebenswerte Werk in seinen Grundzügen und entstanden ist ein kleines musikalisches Meisterwerk.

Weiter...
Chamber Academy Basel

Chamber Academy Basel

Sonntag, 26. Januar 2020 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean (Leitung) | Sarah O'Brien (Harfe)

«MUSIQUE FRANCAISE» Debussy, Tailleferre, Méhul

Weiter...
Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

So 26.01.20 Stadthaus Winterthur

"Musik unter Freunden" lautet das Konzept des Bürgenstock Festivals, dessen künstlerische Leiter seit 2013 Andreas Ottensamer und José Gallardo sind.

Weiter...
Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Sonntag, 02. Februar 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Von BBC Radio 3 als „wahrer Poet am Klavier“ gelobt, präsentiert sich Andrew Tyson als neue bemerkenswerte Stimme in der Musikwelt.

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Louis Spohr Wettbewerb für Junge Geiger startet

Beim Internationalen Louis Spohr Wettbewerb für Junge Geiger haben am Mittwoch die Wertungsrunden begonnen. Zu dem Leistungsvergleich sind 71 Teilnehmer aus 18 Ländern angereist, teilte die veranstaltende Musikhochschule Weimar mit. Sie wurden unter 162 Bewerbern ausgewählt.

Teilnehmer Louis Spohr Wettbewerb

Teilnehmer Louis Spohr Wettbewerb

Die Kandidaten treten in den Alterskategorien bis 14, bis 17 und bis 20 Jahre an. Sie wetteifern um Preise und Sonderpreise im Gesamtwert von 17.000 Euro und Anschlusskonzerte. Beim Preisträgerkonzert am 2. November in der Weimarhalle spielen die prämierten Teilnehmer solistisch mit der Staatskapelle Weimar unter der Leitung von Nicolás Pasquet.

Der Louis Spohr Wettbewerb wurde 1990 gegründet und findet alle drei Jahre statt. Über die Preisvergabe entscheidet eine zehnköpfige, internationale Jury unter Vorsitz von Violinprofessor Friedemann Eichhorn. Alle Wertungsrunden sind öffentlich bei freiem Eintritt. Ab der zweiten Runde wird der Wettbewerb per Video-Livestream auf der Homepage der Musikhochschule (hfm-weimar.de) übertragen.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok