Konzert-Tipp

Chappeli Konzert: I SALONISTI ''Back to Hollywood''

Chappeli Konzert: I SALONISTI ''Back to Hollywood''

Montag, 17. August 2020 | 18:30 Uhr | Kapelle Allerheiligen Grenchen (CH)

Piotr Plawner (Violine), Lorenz Hasler (Violine), Orlando Theuler (Violoncello), Béla Szedlák (Kontrabass), Gerardo Vila (Klavier)

Weiter...
Neues Orchester Basel

Neues Orchester Basel

Mittwoch, 02. September 2020 | 19:30 Uhr | Stadtcasino Basel (CH)

Einer der weltbesten Konzertsäle wird nach der Erweiterung durch Herzog & de Meuron wiedereröffnet. Das Neue Orchester Basel gestaltet hierfür einen einzigartigen Konzertabend und stellt den Saal ins Zentrum.

Weiter...
Classic Meets Folk - nordische, schweizerische und amerikanische Musik

Classic Meets Folk - nordische, schweizerische und amerikanische Musik

Freitag, 21. August 2020 | 19:30 Uhr | Kirche St. Johannes Zug

Samstag, 22. August 2020 | 19:00 Uhr | Limmat Hall, Zürich

Ensemble Barock Nord West

Weiter...
Swiss Chamber Music Festival 2020 - erst recht!

Swiss Chamber Music Festival 2020 - erst recht!

11. - 19. September 2020 | Adelboden, Frutigen & Kandersteg (CH)

"2020 – erst recht!" Unter diesem Motto findet das SCMF in diesem Jahr in bekannter Form, aber der momentanen Situation angepasstem Rahmen statt.

Weiter...

Aktuelles Interview

Christian Knüsel

Christian Knüsel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Di 03.12.2019

Larcher & Schumann

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
Larcher & Schumann
Datum
Di 03.12.2019
Beginn des Konzertes
19:30

Mitwirkende

Name des Ensembles
Tonkünstler-Orchester
Solistinnen/Solisten
Andrè Schuen, Bariton
Hannu Lintu, Dirigent

Programm

Thomas Larcher: «Alle Tage» Symphonie für Bariton und Orchester
Robert Schumann: Symphonie Nr. 4 d-Moll op. 120

Als Pianist und Komponist ist Thomas Larcher dem Tonkünstler-Orchester seit mehr als 30 Jahren eng verbunden. In seiner weltweit aufgeführten Symphonie «Alle Tage» taucht er in das Universum der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann ein, für das er einen «Echoraum» geschaffen hat. In sieben Sätzen umspielt das Orchester die vier Bachmann-Texte, gesungen von Bariton Andrè Schuen, bis sich die Musik vom Wort löst. Seelen-Tiefe suchte auch Robert Schumann in seiner vierten Symphonie: ein Werk, in dem das Heitere immer auch melancholisch wirkt und das Traurige stets von einem Schmunzeln getragen wird.

Adresse

Veranstaltungsort
 
Grosser Saal
Adresse
Musikvereinsplatz 1
PLZ/Ort
1010 Wien
Land
Österreich

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.