Konzert-Tipp

M1 Chamber Academy Basel

M1 Chamber Academy Basel

Sonntag, 17. November 2019 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean, Leitung

Emanuel Abbühl, Oboe

Bach, Lebrun, Ries

Weiter...
Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Juan Diego Flórez - Viva Verdi!

Dienstag, 21. Januar 2020 | 19:30 Uhr | KKL Luzern

Dirigent: Andrea Gasperin

Orchester: Philharmonie Baden-Baden

Weiter...
Ivo Pogorelich - Klavierabend

Ivo Pogorelich - Klavierabend

Sonntag, 17. November 2019 | 17:00 Uhr | Tonhalle MAAG Zürich

Die Klavierlegende Ivo Pogorelich kommt wieder nach Zürich, er ist ein Virtuose und zugleich Poet und zählt zu den technisch vollendetsten Pianisten der Gegenwart.

Weiter...
Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Maurice Steger & La Cetra Barockorchester Basel

Freitag, 22. November 2019 | 19:30 Uhr | Casino Bern

«Meeting Mr. Handel»

Weiter...
Russische Seele

Russische Seele

Sa, 23.11.2019, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 24.11.2019, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Di, 10.12.2019, 19:30 Uhr, Gastspiel Meisterzyklus Bern

Weiter...
Alexander Yakovlev, Klavier

Alexander Yakovlev, Klavier

15. November 2019 | 19:00 Uhr | Bern

16. November 2019 | 17:00 Uhr | Zofingen

17. November 2019 | 18:00 Uhr | Alpnach Dorf

Werke von SERGEJ RACHMANINOV

Weiter...
Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Iva Nedeva, Violine & Rosalind Phang, Klavier

Freitag, 15. November 2019 | 19:30 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Was die beiden Musikerinnen verbindet Leidenschaft für das Duo-Repertoir. Man spürt immer ihre enorme Freude am Zusammenspiel bei gemeinsamen Auftritten.

Weiter...
Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Adventskonzert - Felix Mendelssohn

Sa, 30.11.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

Sa, 07.12.2019 | 20:15 Uhr | Einsiedeln

So, 08.12.2019 | 17:00 Uhr | Zürich

Sa, 14.12.2019 | 19:30 Uhr | Bern

So, 15.12.2019 | 17:00 Uhr | Bülach

Weiter...

Aktuelles Interview

Michael Francis

Michael Francis im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Konzertchor Rapperswil

Konzertchor Rapperswil
Der Konzertchor hat seinen Ursprung im von Peter Loosli gegründeten Schüler-Eltern-Chor der Sekundarschule Rapperswil vor über 30 Jahren.
Aus dem Ad-hoc-Ensemble entwickelte sich dank der musikbegeisterten Sängerinnen und Sänger die heute rund 60 – 70 Mitglieder zählende Chorgemeinschaft.
Die Zusammenarbeit mit professionellen Orchestern wie zum Beispiel dem Orchester OPUS Bern, dem Bieler Sinfonieorchester, der Südböhmischen Kammerphilharmonie oder Allegria musicale Biel sowie erstklassigen Solisten unter der inspirierenden Leitung des Dirigenten liess den Konzertchor technisch und musikalisch stetig wachsen.
Das Repertoire des Chors reicht vom Barock bis in die unmittelbare Gegenwart, von Bach und Händel über Mendelssohn und Schubert bis zu Sutermeister und Rutter. Auch wenn sein Schwerpunkt auf der Darbietung geistlicher Musik liegt, begibt sich der Chor von Zeit zu Zeit auch in andere Gefilde: bei Apérokonzerten mit arrangierten Opernarien und Volksliedern etwa oder der Aufführung von Tolga Kashifs «The Queen Symphony». Höhepunkte in der Geschichte des Chors bildeten die Konzerte im Kultur Casino Bern mit Verdis «Requiem», Orffs «Carmina Burana» und Mendelssohns «Elias». Diese Aufführungen wurden durch die Zu-sammenarbeit mit dem Orchester OPUS Bern und Peter Looslis zweitem Chor, Cantus Regio Thun, ermöglicht. Ein Glanzpunkt im Chorschaffen war die szenische Aufführung von Haydns «Schöpfung» zum 30-Jahr-Chorjubiläum im Sommer des Jahres 2017.
Als kompetente Korrepetitorin wirkt die Bieler Pianistin Katharina Furler.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok