Konzert-Tipp

Klavierissimo - Das Zürcher Klavierfestival

Klavierissimo - Das Zürcher Klavierfestival

28. Januar - 01. Februar 2020 | Aula der Kantonsschule Wetzikon

Wir feiern Beethoven: Fünf renommierte Pianisten spielen seine 32 Klaviersonaten

Werner Bärtschi, Tamar Beraia, Alina Bercu, Christian Budu, Herbert Schuch

Weiter...
Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Sonntag, 02. Februar 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Von BBC Radio 3 als „wahrer Poet am Klavier“ gelobt, präsentiert sich Andrew Tyson als neue bemerkenswerte Stimme in der Musikwelt.

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Konzertchor Oberaargau

Der Konzertchor Oberaargau besteht seit 1865, zählt rund 100 Sängerinnen und Sänger und ist bestrebt, geistliche und weltliche, bekannte und unbekannte Werke einem breiten Publikum vorzutragen. Stimmbildung und Singwochenenden gehören regelmässig zur Aus- und Weiterbildung der Chormitglieder.
Seit 1993 dirigiert Markus Oberholzer den Konzertchor. Unter seiner Leitung wurden unter anderem das Requiem von W.A. Mozart, das Weihnachtsoratorium und die Johannespassion von J.S. Bach, das Requiem von G. Verdi sowie die Schöpfung von J. Haydn aufgeführt. Zudem war der Chor schon zweimal auf einer Konzertreise in Ungarn. Der Konzertchor studierte auch neuere Werke ein wie die Carmina Burana von C. Orff, die Legende von Nicolas de Flue von A. Honegger sowie „A child of our time“ von Michael Tippett. Seit 2008 konzertiert der Chor als Mitglied des "ClassicFestivalChor" regelmässig im ausverkauften KKL (u.a. mit der Philharmonie Baden-Baden) und war 2011 mit dem ClassicFestivalChor in allen grossen Konzertsälen der Schweiz zu Gast (Postfinance-Tourne mit Carmina Burana). 2016 unter der Leitung von Markus Oberholzer mit der Württembergischen Philharmonie im KKL.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok