Konzert-Tipp

Musikalischer Höhenflug auf zwei Flügeln

Musikalischer Höhenflug auf zwei Flügeln

So, 31.10.2021

17:00 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

Weiter...
«Mozart on vacation»

«Mozart on vacation»

Genie trifft auf Genie: Der französische Ausnahmegeiger Gilles Apap begeistert als Solist und Dirigent gemeinsam mit dem Klassik Nuevo Orchestra.
So. 21.11.2021 18:00 Saal 2
Kultur- und Kongresszentrum Aarau

Weiter...
Camerata Zürich 2. Abonnementskonzert

Camerata Zürich 2. Abonnementskonzert

Werke für Streichorchester von Felix Mendelssohn und Alfred Schnittke

Mit Igor Karsko

In der Tonhalle am See

Weiter...
Zubin Mehta & Maggio Fiorentino mit Schubert und Beethoven

Zubin Mehta & Maggio Fiorentino mit Schubert und Beethoven

Fr. 05.11.2021
19:30 Uhr
Festsaal Kloster Muri (CH)

Weiter...

Aktuelles Interview

Kaspar Zehnder

Rafael Rosenfeld im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Konzertchor Oberaargau

Der Konzertchor Oberaargau besteht seit 1865, zählt rund 100 Sängerinnen und Sänger und ist bestrebt, geistliche und weltliche, bekannte und unbekannte Werke einem breiten Publikum vorzutragen. Stimmbildung und Singwochenenden gehören regelmässig zur Aus- und Weiterbildung der Chormitglieder.
Seit 1993 dirigiert Markus Oberholzer den Konzertchor. Unter seiner Leitung wurden unter anderem das Requiem von W.A. Mozart, das Weihnachtsoratorium und die Johannespassion von J.S. Bach, das Requiem von G. Verdi sowie die Schöpfung von J. Haydn aufgeführt. Zudem war der Chor schon zweimal auf einer Konzertreise in Ungarn. Der Konzertchor studierte auch neuere Werke ein wie die Carmina Burana von C. Orff, die Legende von Nicolas de Flue von A. Honegger sowie „A child of our time“ von Michael Tippett. Seit 2008 konzertiert der Chor als Mitglied des "ClassicFestivalChor" regelmässig im ausverkauften KKL (u.a. mit der Philharmonie Baden-Baden) und war 2011 mit dem ClassicFestivalChor in allen grossen Konzertsälen der Schweiz zu Gast (Postfinance-Tourne mit Carmina Burana). 2016 unter der Leitung von Markus Oberholzer mit der Württembergischen Philharmonie im KKL.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.