Konzert-Tipp

Höfele ist Trompeter der Stunde

Höfele ist Trompeter der Stunde

Mittwoch, 27. Februar 2019, 19.30 Uhr, Volkshaus Basel, Unionsaal
Simon Höfele, Trompete
Kärt Ruubel, Klavier
Werke von Charlier, Enescu, Ravel und weiteren.

Weiter...
Robert Levin & Sir Roger Norrington

Robert Levin & Sir Roger Norrington

Di, 5. und Mi, 6. März 2019, 19.30 Uhr, Schauspielhaus Zürich, Pfauen

Robert Levin (Klavier), Sir Roger Norrington (Ehrendirigent), Zürcher Kammerorchester

Weiter...
Vienna meets Lucerne

Vienna meets Lucerne

Do, 7. März 2019, 19.30 Uhr, KKL Luzern

Festival Strings Lucerne, Daniel Dodds; mit Solisten der Wiener Philharmoniker und Präsentation der Stradivari "Sellière".

Weiter...
"Bilder einer Ausstellung" mit Saxophonistin Asya Fateyeva

"Bilder einer Ausstellung" mit Saxophonistin Asya Fateyeva

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19.30 Uhr, Martinskirche Basel
Asya Fateyeva, Saxophon
Stuttgarter Kammerorchester
Matthias Foremny, Leitung
Werke von Glasunow, Rachmaninoff und Mussorgsky.

Weiter...
Jeremiah

Jeremiah

So, 24. Februar 2019, 19.30 Uhr, Fraumünster, Zürich

David Orlowsky (Klarinette), SingerPur

Weiter...

Aktuelles Interview

Angela Gheorghiu

Angela Gheorghiu im aktuellen Interview.

Zum Interview...

John Thade

John Thade ist Tenor und singt Classic Broadway und Operetten John Thade zelebriert die beliebtesten Operetten von Franz Lehar mit den Arien aus Das Land des Lächelns, Der Zarewitsch und Die Lustige Witwe.

Enthalten sind Auszüge aus Emmerich Kalmans Walzer und spaßigen Operetten Die Csardasfürstin und Gräfin Maritza. Bestandteil jedes Konzertes sind die immer klassischen Broadway Favoriten West Side Story, My Fair Lady, Les Misérables und Kiss, me Kate.

John stellt die Arien und Lieder mit Erzählungen und amüsanten Anekdoten vor.

Es gibt lebhafte Lieder und Arien, die über verschiedene Generationen hinweg auf das Publikum attraktiv wirken.

Die gesprochene Einführung in die Lieder und Arien stehen je nach Standort in Englisch, Französisch, Deutsch oder Italienisch zur Verfügung. Arien und Lieder werden meistens in den Originalsprachen gesungen.

Ausgewählte Filme seines Repertoires finden Sie auf seiner Website: http://www.johnthade.ch
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok