Konzert-Tipp

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Hier könnte Ihr Konzert stehen!

Erhalten Sie 50 % auf alle Konzert-Tipps für begrenzte Zeit!

Eine Woche Konzert-Tipp für nur 75.--

Zögern Sie nicht und melden Sie sich!

Weiter...

Aktuelles Interview

Kim Bomsori

Kim Bomsori im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Jesus schläft, was soll ich hoffen

Also hat Gott die Welt geliebt Bachipedia

BWV 81 zum 4. Sonntag nach Epiphanias

 

Als Fokus des Monats Februar präsentieren wir Ihnen die Kantate BWV 81 «Jesus schläft, was soll ich hoffen».

Die von Bach vertonten Libretti zu den Sonntagen nach Epiphanias sprechen nahezu sämtliche von Verlassenheit, Herzensangst und Resignation. Die für das christliche Heilsverständnis grundlegende Erfahrung einer auf unabsehbare Zeit hinausgeschobenen Wiederkehr des Erlösers wird einmal im Kirchenjahr mit schwer erträglicher Konsequenz Realität: auf die freudenreichen Tage der Geburt und Erscheinung des Herrn folgt mit schockierender Eile die von Vorahnungen der Passion und des eigenen Sterbens durchzogene Erkenntnis, erneut auf die eigenen schwachen Kräfte zurückgeworfen zu sein. In diesen Texten wird unablässig das Verlangen nach Nähe und Herzensgewissheit beschworen, das sich im Bild des verlorenen oder schlafenden Jesus verdichtet. Dies korrespondiert mit der schmerzlichen Einsicht, wie trübsalsvoll der eigene Weg zum Himmel bleibt.

In der Werkeinführung erhalten Sie in Begleitung von Pfarrer Karl Graf sowie von Dirigent Rudolf Lutz wertvolle, vertiefende Einblicke in die Komposition. In den Reflexionen betrachten Persönlichkeiten aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen die barocken Kantaten und ihre Texte aus heutiger und persönlicher Sicht. Hören, sehen und lesen Sie vorliegend zu BWV 81 die Meinung aus Sicht von Rolf Dubs.
Die Werkeinführung sowie das Konzert und die Reflexion durfte die J. S. Bach-Stiftung in der evang. Kirche in Trogen am 18.01.2008 zur Aufführung bringen.

Wir wünschen Ihnen viel Hör-, Seh- und Lesegenuss.

 

Zum Beitrag auf bachipedia.org

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.