Konzert-Tipp

Beethoven: Alle Sonaten für Violine und Klavier 1.Teil

Beethoven: Alle Sonaten für Violine und Klavier 1.Teil

Sonntag, 01. März 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Franziska Hölscher, & Lilit Grigoryan, Klavier

Weiter...
Giovanni Allevi

Giovanni Allevi

Samstag, 07. März 2020 | 20:00 Uhr | KKL Luzern

Giovanni Allevi ist Komponist, Dirigent und Pianist. Er wurde schnell ein Phänomen, ein enfant terrible, welches die akademische Welt mit seinem außergewöhnlichen Talent und Charisma beeindruckt hat.

Weiter...
«Beethoven Zelebriert» - Midori

«Beethoven Zelebriert» - Midori

Sonntag, 01. März 2020 | 18:30 Uhr | KKL Luzern

Unser Beitrag zum Beethoven-Jahr 2020! Im Mittelpunkt: das Jahr 1806, Entstehungsjahr des Violinkonzertes D-Dur op. 61, Beethovens einzigem Beitrag zu dieser Gattung, und seiner 4. Sinfonie B-Dur op. 60.

Weiter...

Aktuelles Interview

Giovanni Allevi

Giovanni Allevi im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Jaap van Zweden erhält Concertgebouw Preis

Der niederländische Dirigent Jaap van Zweden wird mit dem Concertgebouw Prize 2020 ausgezeichnet. Das teilte das Management des Amsterdamer Konzerthauses am Donnerstag mit. Die Auszeichnung soll dem 58-Jährigen im kommenden Mai vor der Eröffnung des Mahler Festivals 2020 überreicht werden. Bei der letzten Ausgabe des Festivals 1995 hatte van Zweden als Konzertmeister des Royal Concertgebouw Orchestra (RCO) die 1. Symphonie von Gustav Mahler gespielt. Nun wird er das selbe Werk aufführen, jedoch als Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker.

Jaap van Zweden

Jaap van Zweden

"Jaap van Zweden ist dem Concertgebouw seit jungen Jahren eng verbunden", sagte Geschäftsführer Simon Reinink. "Er spielte hier viele Male als Heranwachsender, gewann den Oskar Back Wettbewerb 1977, wurde mit 19 Jahren Konzertmeister des Concertgebouworkest und dirigierte später verschiedene Orchester." Als Chefdirigent des Niederländischen Radio Philharmonie Orchesters (2005-2012) habe van Zweden viele unvergessliche Konzerte in Amsterdam gegeben.

Der Concertgebouw Prize würdigt Musiker, die sich über einen längeren Zeitraum um das künstlerische Profil des Konzerthauses verdient gemacht haben. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli, der Dirigent Bernard Haitink, das Concertgebouw Orchestra, der Bariton Thomas Hampson, die Geigerin Janine Jansen und das Hagen Quartett.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.