Konzert-Tipp

Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

So 26.01.20 Stadthaus Winterthur

"Musik unter Freunden" lautet das Konzept des Bürgenstock Festivals, dessen künstlerische Leiter seit 2013 Andreas Ottensamer und José Gallardo sind.

Weiter...
Nordische Leidenschaft

Nordische Leidenschaft

Sa, 18.01.2020, 19:30 Uhr, Aula der Universität Zürich

So, 19.01.2020, 11:00 Uhr, Musikschule Konservatorium Zürich

Lisa Larsson, Sopran | Hugo Bollschweiler, Dirigent (Martinsson) | Igor Karsko (Leitung)

Weiter...
"Peter und der Wolf"

"Peter und der Wolf"

Sa 25.01.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, David Bruchez-Lalli (Leitung), Monika Flieger (Erzählerin) | In nur vier Tagen skizzierte Prokofieff das liebenswerte Werk in seinen Grundzügen und entstanden ist ein kleines musikalisches Meisterwerk.

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Gemeinsames Opernstudio NRW startet

Die nordrhein-westfälische Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) hat am Freitag die Mitglieder des neuen Opernstudios NRW im Düsseldorfer Landtag begrüßt. Aus 650 Bewerbungen wurden für den ersten Jahrgang zehn junge Musiker ausgewählt: drei Sängerinnen und fünf Sänger sowie eine Korrepetitorin und ein Korrepetitor.

Kulturministerin Pfeiffer-Poensgen mit Opernstudio NRW

Kulturministerin Pfeiffer-Poensgen
mit Opernstudio NRW

Mit dem gemeinsamen Opernstudio mehrerer Theater will das Land Nordrhein-Westfalen jungen Gesangstalenten den Berufseinstieg erleichtern. An dem Programm beteiligen sich das Theater Dortmund, das Aalto-Musiktheater Essen, das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und die Oper Wuppertal. Partner sind die Hochschule für Musik und Tanz Köln und die Folkwang Universität der Künste Essen.

Die ausgewählten Musiker werden jeweils für maximal zwei Jahre engagiert. In dieser Zeit wirken die Talente bei professionellen Produktionen der vier Opernhäuser mit und arbeiten mit Regisseuren, Coaches, Dirigenten und Orchestern zusammen. Dadurch sollen sie ein großes Repertoire erarbeiten, das ihnen breitgefächerte Berufschancen eröffnet.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok