Konzert-Tipp

«Vivaldi Nuevo»

«Vivaldi Nuevo»

Vivaldis 4 Jahreszeiten für junge Ohren. Klassik neu erfahren statt nur zuhören.
Sa. 30.10.2021 20:00
Kaisersaal, Theater Fauteuil, Basel

Weiter...
Musikalischer Höhenflug auf zwei Flügeln

Musikalischer Höhenflug auf zwei Flügeln

So, 31.10.2021

17:00 Uhr

Konzertsaal Solothurn, Solothurn (CH)

Weiter...
Zubin Mehta & Maggio Fiorentino mit Schubert und Beethoven

Zubin Mehta & Maggio Fiorentino mit Schubert und Beethoven

Fr. 05.11.2021
19:30 Uhr
Festsaal Kloster Muri (CH)

Weiter...

Aktuelles Interview

Kaspar Zehnder

Rafael Rosenfeld im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Festival Young Euro Classic eröffnet

Mit dem emotionsgeladenen Auftritt eines binationalen Jugendorchesters hat in Berlin das Festival Young Euro Classic begonnen. Unter Leitung der polnischen Dirigentin Marzena Diakun begeisterte das Young Euro Classic Orchester Deutschland-Frankreich am Freitagabend das Publikum im Konzerthaus am Gendarmenmarkt. Virtuos interpretierte die Südkoreanerin Hyeyoon Park den Solopart in Felix Mendelssohn-Bartholdys Violinkonzert in d-Moll.

Young Euro Classic 2021

Young Euro Classic 2021

Das aus 26 Mitgliedern des Bundesjugendorchesters und des Orchestre Français des Jeunes gebildete Ensemble spielte außerdem Stücke von Jean-Philippe Rameau, François-Joseph Gossec und Carl Philipp Emanuel Bach. Zwischen den Werken las der Schauspieler Boris Aljinovic aus einem Briefwechsel zwischen Voltaire und Friedrich dem Großen.

In der Kulturmetropole Berlin habe es geschmerzt, dass Kultur so lange nicht live zu erleben gewesen sei, sagte der Regierende Bürgermeister Michael Müller in seiner Begrüßungsansprache.

Wegen der Corona-Pandemie war Young Euro Classic in diesem Jahr zu kurzfristigen Programmänderungen gezwungen. Da Portugal, Spanien und Russland als Hochinzidenzgebiete gelten, durften das Jovem Orquestra Portuguesa, das Joven Orquesta Nacional de España und das Chelyabinsk Symphony Orchestra nicht nach Deutschland einreisen. Nur wenige Tage vor Festivalstart wurde bekanntgegeben, dass stattdessen Auftritte des klein besetzten "Ensemble Mini" mit der Sopranistin Marlis Petersen, des c/o chamber orchestra und der Russisch-Deutschen MusikAkademie ins Programm genommen werden.

Bis zum 15. August sind unter anderem noch das Wiener Jeunesse Orchester, das Bundesjugendorchester, das Schleswig-Holstein Festival Orchestra, das Moritzburg Festival Orchester, das Greek Youth Symphony Orchestra und das Nationale Jugendorchester Rumäniens zu erleben.

Zu den Höhepunkten des Festivals zählen zwei Konzerte des kubanischen Orquesta del Lyceum de La Habana, bei denen die Berliner Philharmonikerin Sarah Willis als Horn-Solistin mitwirkt. Vom 5. bis 9. August werden die Konzerte auch live auf dem Gendarmenmarkt übertragen.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.