Konzert-Tipp

Beethoven-Sonaten I & II

Beethoven-Sonaten I & II

08. und 10. Oktober 2020 | Tertianum Thun, Bellevue Park (CH)

09. und 11. Oktober 2020 | Forum Yehudin Menuhin, Bern (CH)

Hiroko Sakagami (Klavier), Isabelle van Keulen (Violine)

Weiter...

Aktuelles Interview

Christian Knüsel

Sebastian Knauer im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Ernst von Siemens Musikstiftung erhöht Fördergelder

Die Ernst von Siemens Musikstiftung schüttet in diesem Jahr zusätzliche Fördermittel von 2,4 Millionen Euro aus. Damit reagiere man auf die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen für viele Musiker, Ensembles, Institutionen und Studenten, teilte die Stiftung am Mittwoch in München mit.

Logo Ernst von Siemens Musikstiftung

Logo Ernst von Siemens Musikstiftung

Bewerben können sich Projekte, die sich mit der aktuellen Situation und den damit einhergehenden Beschränkungen beschäftigen, oder solche, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Anträge können zwischen dem 25. Mai und 21. Juni 2020 gestellt werden. Bei der Unterstützung von Studenten arbeitet die Stiftung mit den Musikhochschulen zusammen, die die Vergabe der Gelder nach Bedürftigkeit organisieren.

Die Verleihung des diesjährigen Ernst von Siemens Musikpreises an die Bratschisten Tabea Zimmermann wird auf den 15. Juni 2021 verlegt, zusammen mit der Ehrung des Preisträgers des kommenden Jahres sowie der Komponisten-Förderpreisträger von 2020 und 2021.

Vor der Erhöhung hatte die Stiftung für dieses Jahr mehr als 3,6 Millionen Euro an Preis- und Fördergeldern eingeplant. Davon entfallen mehr als drei Millionen Euro auf die Unterstützung von weltweit rund 120 Projekten im zeitgenössischen Musikbereich.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.