Konzert-Tipp

Classic Meets Folk - nordische, schweizerische und amerikanische Musik

Classic Meets Folk - nordische, schweizerische und amerikanische Musik

Freitag, 21. August 2020 | 19:30 Uhr | Kirche St. Johannes Zug

Samstag, 22. August 2020 | 19:00 Uhr | Limmat Hall, Zürich

Ensemble Barock Nord West

Weiter...
Neues Orchester Basel

Neues Orchester Basel

Mittwoch, 02. September 2020 | 19:30 Uhr | Stadtcasino Basel (CH)

Einer der weltbesten Konzertsäle wird nach der Erweiterung durch Herzog & de Meuron wiedereröffnet. Das Neue Orchester Basel gestaltet hierfür einen einzigartigen Konzertabend und stellt den Saal ins Zentrum.

Weiter...

Aktuelles Interview

Christian Knüsel

Christian Knüsel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Di 04.08.2020

Ensemble Viva Barockfestival 2020

Drucken
Konzert meinem Kalender hinzufügen
Konzerttitel
Ensemble Viva Barockfestival 2020
Datum
Di 04.08.2020
Beginn des Konzertes
20:30

Mitwirkende

Name des Ensembles
Ensemble Viva
Solistinnen/Solisten
Friedemann-Amadeus Treiber, Violine
Marzena Treiber-Toczko, Violine
Monika Clemann, Viola
Nebojša Bugarski, Violoncello
Max Sonnleitner, Cembalo
George Buddrus, Trompete

Programm

Das Ensemble Viva, ein professionelles Kammerensemble, ist vom 4.- 8. August 2020 unterwegs im Berner Oberland mit Musik aus dem Barock und der Frühklassik. Virtuosität auf höchstem musikalischem Niveau zeichnet das Ensemble Viva aus. Durch seine lebendigen Interpretationen und seinen farbenreichen Klang vermittelt es dem Publikum brillante Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Das Publikum erlebt die einzelnen Instrumente aus unmittelbarer Nähe – Violinen, Viola, Cello, Cembalo und Trompete –. Im anspruchsvollen Programm treten die Musikerinnen und Musiker abwechslungsweise als Solisten auf.

Antonio Vivaldi, Konzert D-Dur für zwei Violinen und Ensemble
Georg Philipp Telemann, Konzert G-Dur für Viola, Streicher und Basso continuo
Johann Sebastian Bach, Ciaccona für Violine solo
Antonio Vivaldi, Konzert F-Dur für Cello, Streicher und Basso continuo
Domenico Scarlatti, Sonate in f-moll für Cembalo solo
Georg PhilippTelemann. La Tromba für Trompete solo und Ensemble

Zum Programm
Das Konzert beginnt mit dem Konzert für zwei Violinen von Antonio Vivaldi. Friedemann Treiber und Marzena Treiber-Toczko präsentieren dieses virtuose Konzert begleitet von Viola, Cello und Cembalo. Georg Philipp Telemann hat für die Bratsche ein aussergewöhnlich schönes Solokonzert geschaffen, Monika Clemann spielt diese Musik auf ihrer klangvollen Bratsche aus der Barockzeit. Mit dem Cellokonzert in F-Dur von Antonio Vivaldi verzaubert Nebojša Bugarski die Zuhörer. Max Sonnleitner lässt in der Sonate in f-moll von Domenico Scarlatti alle Saiten des Cembalos erklingen. Als Abschluss erklingt die farbenreiche Orchestersuite „La Tromba“ von Georg Friedrich Telemann. Hier zeigt George Buddrus auf seiner Trompete den herrlichen Klang dieses Instruments.

Alle Konzertorte
KANDERSTEG, Evangelische Kirche Dienstag, 4. August, 20.30 Uhr
SIGRISWIL Reformierte Kirche Mittwoch, 5. August 20.00 Uhr
GRINDELWALD, Evangelische Kirche Donnerstag, 6. August 20.00 Uhr
ADELBODEN, Dorfkirche Freitag, 7. August 20:30 Uhr
LEISSIGEN, Evangelische Kirche Samstag, 8. August 18.00 Uhr

Adresse

Veranstaltungsort
Evangelische Kirche
Adresse
Dorfstrasse
PLZ/Ort
3718 Kandersteg, Evangelische Kirche
Land
Schweiz

Vorverkaufsstellen für Konzertkarten

Kandersteg Tourismus Tel. 033 675 80 80

URL des Veranstalters

Bild

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.