Konzert-Tipp

Hélène Grimaud, Klavier

Hélène Grimaud, Klavier

Freitag, 05. Juni 2020 | 19:30 Uhr | Musical Theater Basel

Werke von Silvestrov, Debussy, Satie, Chopin und Schumann.

Weiter...
Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Sonntag, 07. Juni 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Beethoven op 109, Ravel Miroirs, Chopin Polonaise Fantaisie op 61

Weiter...

Aktuelles Interview

Ragnhild Hemsing

Ragnhild Hemsing im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Elīna Garanča ist sich selbst schärfste Kritikerin

Die lettische Opernsängerin Elīna Garanča (42) vermisst in ihrer Umgebung echte Kritiker. "Dich umgeben lauter Ja-Sager, die von dir profitieren, sich mit dir schmücken. Von denen kommt natürlich keine Kritik, mit der ein Künstler was anfangen kann", sagte die Mezzosopranistin der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Samstag). Davon halte sie sich fern.

El?na Garan?a

Elīna Garanča

Inzwischen sei sie selbst ihre schärfste Kritikerin geworden. "Wenn ich einen Fehler gemacht habe, hilft da auch kein Jubel, keine wunderschöne Kritik. Ich weiß ja, dass ich nicht mein Bestes getan habe oder schlampig war." Dieser Perfektionismus habe auch etwas Obsessives. Ihre Kinder würden ihr inzwischen helfen, das zu relativieren. "Aber einen Fehler, den ich verantworte, wegzuschieben, ist einfach nicht meine Persönlichkeit. Das hat auch mit meiner Würde zu tun", betonte die Sängerin.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.