Konzert-Tipp

Ji Eun Park, Klavier

Ji Eun Park, Klavier

Sonntag, 12. Juli 2020 | 18:00 Uhr | Business Park Langenthal (CH)

Weiter...
FestivalGuide 2020

FestivalGuide 2020

Der FestivalGuide 2020 mit den grössten klassischen Musikfestivals im deutschsprachigen Raum ist nun im Handel erhältlich. 100 Festivals in Deutschland, Österreich, der Schweiz & Liechtenstein haben wir in einem hochwertigen Magazin für Sie zusammengestellt - ein Muss für jeden Klassikfan!

Weiter...

Aktuelles Interview

Patrick Demenga

Patrick Demenga im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Einreichungen für Opus Klassik-Verleihung starten

Für die Verleihung des Opus Klassik 2019 haben die Nominierungen begonnen. Ab sofort können Veranstalter, Verlage und Labels ihre Werke für den neuen Musikpreis einreichen, teilte der Verein zur Förderung der Klassischen Musik am Dienstag in Berlin mit. Einreichungen sind bis einschließlich 30. April möglich. Über die Vergabe entscheidet eine Jury aus Branchenexperten.

Opus Klassik-Trophäe

Opus Klassik-Trophäe

Mit drei neuen Kategorien soll der Opus Klassik inhaltlich breiter aufgestellt werden. In diesem Jahr kommen "Innovatives Konzert", "Videoclip" und "Komponist/Komponistin des Jahres" hinzu. Insgesamt steigt die Zahl der Kategorien von 22 auf 24, die Zahl der Preise sinkt hingegen von 53 auf 46.

"Den positiven Wert der klassischen Musik, die wichtiger Bestandteil unserer Kultur ist, wollen wir in 2019 noch stärker betonen und diese von Live über Tonträger und Video bis zur Nachwuchsarbeit auf allen Ebenen fördern", erklärte der Vorstandsvorsitzende des Opus-Trägervereins, Clemens Trautmann. Die Verleihung findet am 13. Oktober im Konzerthaus Berlin statt.

Die für den Musikpreis qualifizierten Produkte müssen zwischen dem 01. Januar 2018 und dem 29. März 2019 veröffentlicht worden sein und im deutschen Tonträgerhandel verfügbar sein. Zudem müssen mindestens zwei herausragende vorliegen. "Die Musikkritiker Deutschlands tragen maßgeblich zur Auszeichnung der Künstler für den Opus Klassik bei", sagte Vereinsmitglied Dagmar Sikorski. Einreichungen sind ausschließlich über die Website ? http://www.opusklassik.de möglich.

Der Musikpreis Opus Klassik wurde 2018 von Plattenlabels, Verlagen und Konzertveranstaltern aufgelegt, die sich zum Verein zur Förderung der Klassischen Musik zusammengeschlossen haben. Zuvor gab es 25 Jahre lang den Echo Klassik, der vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI) verliehen wurde.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.