Konzert-Tipp

Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich

Sibelius' Violinkonzert mit Augustin Hadelich

Mi 17. / Do 18.06.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, Michael Sanderling (Leitung), Augustin Hadelich (Violine)

"Red Sofa" mit Augustin Hadelich im Anschluss an das Konzert

Weiter...
Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Meister Klavierrezital mit Benjamin Engeli

Sonntag, 07. Juni 2020 | 19:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn (CH)

Beethoven op 109, Ravel Miroirs, Chopin Polonaise Fantaisie op 61

Weiter...

Aktuelles Interview

Adrian Brendel

Adrian Brendel im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Duisburger Opernhaus vor eingeschränktem Neustart

Nach dem Wasserschaden Anfang April will das Theater Duisburg im Juni den Betrieb in eingeschränkter Form wieder aufnehmen. Bis zum Saisonende könnten neun der 16 geplanten Vorstellungen stattfinden, teilte die Deutsche Oper am Rhein am Dienstag mit. Am Pfingstmontag (10. Juni) soll Mozarts "Die Zauberflöte" aufgeführt werden. Für den 19. Juni ist die Premiere der Familienoper "Geisterritter" geplant.

"Die Zauberflöte"

"Die Zauberflöte"

Bisher seien noch nicht alle durch das Wasser entstandenen technischen Schäden auf der Großen Bühne behoben, beispielsweise an Teilen der Drehbühne und am Boden der Seitenbühne. Daher müssten die Vorstellungen von "Die Fledermaus", "Don Pasquale" und "Don Carlo" bis Anfang Juli ausfallen.

Die Sprinkleranlage im Theater Duisburg hatte am 5. April weite Teile des Hauses geflutet. Rund 80.000 Liter Wasser ergossen sich über den Bühnenbereich, die Unterbühne und die technischen Aufzüge. In der Folge mussten mehrere Vorstellungen abgesagt werden. Alternativ finden Aufführungen in Ersatzspielstätten sowie in halbszenischer oder konzertanter Form statt.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Sind Sie Veranstalter von klassischen Konzerten?   Film ansehen Member werden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.