Konzert-Tipp

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Sonntag, 02. Februar 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Von BBC Radio 3 als „wahrer Poet am Klavier“ gelobt, präsentiert sich Andrew Tyson als neue bemerkenswerte Stimme in der Musikwelt.

Weiter...
Klavierissimo - Das Zürcher Klavierfestival

Klavierissimo - Das Zürcher Klavierfestival

28. Januar - 01. Februar 2020 | Aula der Kantonsschule Wetzikon

Wir feiern Beethoven: Fünf renommierte Pianisten spielen seine 32 Klaviersonaten

Werner Bärtschi, Tamar Beraia, Alina Bercu, Christian Budu, Herbert Schuch

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Daniele Squeo wird GMD in Kaiserslautern

Der italienische Dirigent Daniele Squeo wird neuer Generalmusikdirektor am Pfalztheater Kaiserslautern. Der 34-Jährige tritt ab der kommenden Saison die Nachfolge von Uwe Sander an, wie der Bezirksverband Pfalz am Freitag mitteilte. Sander hat die Position seit 2006 und bis Sommer 2020 inne und verlängert seinen Vertrag nicht.

Daniele Squeo

Daniele Squeo

Squeo ist seit 2016 als Erster Kapellmeister am Badischen Staatstheater Karlsruhe tätig. Er habe eine vorzügliche Ausbildung vorzuweisen und sei trotz seiner Jugend ein "bereits sehr erfahrener Dirigent", hieß es. Die Entscheidung für Squeo sei einstimmig auf Empfehlung des Ausschusses für Kunst, Kultur, pfälzische Geschichte und Volkskunde gefällt worden.

Der Generalintendant des Karlsruher Staatstheaters, Peter Spuhler, äußerte sich stolz über die Personalie: "Kaiserslautern hat eine ausgezeichnete Wahl getroffen." Squeo gehöre zu den großen Talenten unter den jungen Dirigenten. "Ich bin mir sicher, wir werden noch viel von ihm hören", sagte Spuhler.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok