Konzert-Tipp

"Rach 3" - Myung-Whun Chung & Yuja Wang

"Rach 3" - Myung-Whun Chung & Yuja Wang

Fr, 6.9.19, 19.30 Uhr, Festival-Zelt Gstaad
Yuja Wang (Klavier), Staatskapelle Dresden, Myung-Whun Chung (Leitung)
Ein Gipfelpunkt der Klavierliteratur, das Klavierkonzert Nr. 3 von Rachmaninow, gepaart mit der Sinfonie Nr. 2 von Johannes Brahms: Gebührender kann das diesjährige Gstaad Menuhin Festival nicht ausklingen.

Weiter...
Klosters Music

Klosters Music

Klosters Music freut sich auf ein in jeglicher Hinsicht spektakuläres Eröffnungswochende: prominente Künstler unterschiedlichster Couleur geben sich gleich an 3 Spielorten in Klosters die Ehre, unter anderem Open-Air auf der  Seebühne am Öpfelsee auf der Alp Madrisa.

Weiter...

Aktuelles Interview

Matthias Kirschnereit

Matthias Kirschnereit im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Currentzis gibt Intendanz der Permer Oper ab

Der Dirigent Teodor Currentzis beendet die Arbeit als Intendant des Staatlichen Opern- und Ballett-Theaters im russischen Perm. Das teilte das im Uralvorland gelegene Haus am Freitag mit. Gründe oder der Zeitpunkt, wann Currentzis den Posten abgibt, wurden nicht genannt. Der Dirigent ist seit 2011 Intendant der Permer Oper.

Teodor Currentzis

Teodor Currentzis

Currentzis bleibe jedoch künstlerischer Leiter des Djagilew-Festivals, hieß es weiter. Zudem werde er an einer oder mehreren Opernproduktionen mitwirken und sich weiter beim Orchester MusicAeterna engagieren. Diese Form der Zusammenarbeit habe Currentzis selbst vorgeschlagen. Das Kulturministerium der Region Perm und die Theaterführung hätten dem zugestimmt.

Currentzis wurde 1972 in Athen geboren, besitzt aber einen russischen Pass. Seit 2018 ist er Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters, das aus der Fusion des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg sowie des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR hervorgegangenen ist.

Update (22.06.2019 - 16:20 Uhr) - Currentzis tritt zum September 2019 als Intendant der Permer Oper zurück. Das teilte eine Sprecherin des Ensemble MusicAeterna auf Anfrage am Samstag mit. Gründe wolle der Dirigent nicht nennen.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok