Konzert-Tipp

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Andrew Tyson, Meister Klavierrezital

Sonntag, 02. Februar 2020 | 17:00 Uhr | Konzertsaal Solothurn

Von BBC Radio 3 als „wahrer Poet am Klavier“ gelobt, präsentiert sich Andrew Tyson als neue bemerkenswerte Stimme in der Musikwelt.

Weiter...
"Peter und der Wolf"

"Peter und der Wolf"

Sa 25.01.20 Stadthaus Winterthur

Musikkollegium Winterthur, David Bruchez-Lalli (Leitung), Monika Flieger (Erzählerin) | In nur vier Tagen skizzierte Prokofieff das liebenswerte Werk in seinen Grundzügen und entstanden ist ein kleines musikalisches Meisterwerk.

Weiter...
Chamber Academy Basel

Chamber Academy Basel

Sonntag, 26. Januar 2020 | 11:00 Uhr | Martinskirche Basel

Brian Dean (Leitung) | Sarah O'Brien (Harfe)

«MUSIQUE FRANCAISE» Debussy, Tailleferre, Méhul

Weiter...
Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

Yuja Wang, Andreas Ottensamer, Ray Chen & Friends

So 26.01.20 Stadthaus Winterthur

"Musik unter Freunden" lautet das Konzept des Bürgenstock Festivals, dessen künstlerische Leiter seit 2013 Andreas Ottensamer und José Gallardo sind.

Weiter...

Aktuelles Interview

Maxim Vengerov

Maxim Vengerov im aktuellen Interview.

Zum Interview...

Countertenor Sabadus erhält Händel-Preis Halle

Der Countertenor Valer Sabadus erhält 2020 den Händel-Preis der Stadt Halle. Damit würdige man die besonderen Verdienste des Sängers bei der Interpretation der Musik Georg Friedrich Händels, teilte die Stiftung Händel-Haus am Dienstag in Halle (Saale) mit. Sabadus' Triumphzug durch die internationalen Opernhäuser habe mit seinem Auftritt in der Titelrolle der Oper "Rinaldo" bei den Händelfestspielen 2011 begonnen, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos). Der undotierte Ehrenpreis wird dem 33-Jährigen am 30. Mai 2020 bei einem Konzert im Rahmen der Händel-Festspiele verliehen.

Valer Sabadus

Valer Sabadus

Das Festival steht im kommenden Jahr unter dem Motto "Musikalische Malereien". Vom 29. Mai bis 14. Juni 2020 sind mehr als 100 Veranstaltungen geplant, darunter fünf szenische Produktionen, fünf Oratorien und zahlreiche Festkonzerte. In der Oper Halle gibt es eine Neuproduktion der Oper "Teseo". Im historischen Goethe-Theater Bernburg werden "Ottone, Ré die Germania" und "Alessandro Severo" aufgeführt. Die szenische Produktion "Moving Seasons" kombiniert barocke Musik mit modernem Ballett.

Georg Friedrich Händel (1685-1759) wurde in Halle geboren. Den Großteil seines Lebens verbrachte er in London, wo er auch starb. Nach Halle kommen jährlich Tausende Menschen aus dem In- und Ausland eigens wegen seiner Musik.

© MH - Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok